Elementare Musikpädagogik

Musik entdecken und erleben von Anfang an und bis ins hohe Alter!

In die Eltern-Kind-Kurse ab 4 Monate kommen die Jüngsten gemeinsam mit einer erwachsenen Bezugsperson. Ab 4 Jahre erleben die Kinder neue Klangwelten in den Angeboten Musik&Bewegung oder Tanz. Für Kinder jeden Alters gibt es unsere Instrumentale Kleingruppen / Musikabenteuer mit einer Vielzahl unterschiedlicher Ausrichtungen. Wer das passende Instrument für sich noch finden möchte, steigt ein in das Instrumentenkarussell, ein Angebot für Kinder ab dem Schuleintritt. Die Kurse Wir Kinder vom Kleistpark bieten die Möglichkeit auf Aufführungen hinzuarbeiten. Die Kinderchöre bieten singfreudigen Mädchen* und Jungen* ab 7 Jahre die Möglichkeit, ihre Stimme zu entwickeln. In unserem Kurs Musik- und Stimmtheater können Mädchen* ab der 3. Klasse an Musik-, Bewegungs- und Stimm-Projekten arbeiten. Durch Kooperationen mit Kindertagesstätten und Grundschulen kann der Musikschul-Unterricht auch vor Ort in geeigneten Räumen stattfinden. Im Rahmen der Inklusion berät die Musikschule gern über die Möglichkeiten der Teilhabe an musikalischen Angeboten in allen Altersstufen. So ist z.B. unsere Gruppe Impro inclusive ein Treffpunkt für junge Erwachsene mit und ohne Behinderung. Die Angebote für Senior_innen bieten Gemeinsamkeit und vitale musikalische Erlebnisse ohne bestimmte Voraussetzungen. Bei Body Music geht wird mit dem ganzen Körper als Instrument musiziert, bei Music&Movement wird Musik in Bewegung kreativ erfahrbar und mit allen Sinnen erlebbar gemacht.

Fachgruppenleitung: Alexander Riedmüller

   

Fachgruppenleitung

 

Alexander Riedmüller E-Mail

 
 
Sprechzeit (nicht in den Ferien): Mi, 11:30-13:30 Uhr,
Tel. 90277-3784
 
 
Koordinatorin Kinderkurse

 

 

Koordination Instrumentenkarusselle am Nachmittag

 

Katharina Freytag E-Mail
Sprechzeit (nicht in den Ferien): Mi, 9-11 Uhr,
Tel.: 90277-4975
 
 
N.N.  E-Mail
Sprechzeit (nicht in den Ferien): Mi, 13-15 Uhr, Tel.: 90277-7406
     

 

Allgemeine Hinweise

Der Unterricht findet in Kleingruppen (mit 4-5 Kindern) und Kursen (mit 8-12) Kindern statt. Die Kurse beginnen normalerweise mit dem Schuljahr der allgemeinbildenden Schulen und enden zu den Sommerferien, dasselbe gilt für das Instrumentenkarussell. Voranmeldungen nimmt die Musikschule das ganze Jahr über schriftlich, mündlich oder telefonisch entgegen. Der einfachste Weg ist über unser Anmeldeformular
Für Kleingruppen kann ein Beginn auch während des Schuljahres vereinbart werden. Bitte wenden Sie sich direkt an die zuständige Lehrkraft.
Die Unterrichtsgebühr ist monatlich zu zahlen. Bei Kursen gilt der erste Monat als Probezeit. Kündigungen innerhalb der Probezeit richten Sie bitte schriftlich an das Sekretariat in der Geschäftsstelle Schöneberg. Bei fristgerechter Kündigung zahlen Sie die Kursgebühr für den Probemonat + 6,- € Verwaltungskostenpauschale. Die Kündigungsmodalitäten bei Kleingruppen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Verträgen.
Besitzer eines Familienpasses bekommen 10 % Ermäßigung auf das Kursangebot Eltern-Kind-Musizieren. Der Familienpass kann zum Preis von € 6,- auch im Büro der Musikschule erworben werden.

Kursangebote und Tätigkeitsfelder

Im Folgenden erhalten Sie Einblick in unsere zahlreichen Kursangebote und Tätigkeitsfelder, zu folgenden Themen:

 

 

Bitte scrollen Sie nach unten:

Eltern-Kind-Kurse

Hier stehen für Sie Angebote mit den Schwerpunkten Musik und Bewegung, Tanz und Klavier bereit.  
Kontakt: Katharina Freytag E-Mail, Tel. Sprechzeit Mi 9-11 Uhr, 90277 4975
 
Kükenmusik
4-12 Monate mit Bezugsperson
 
Jeden Mittwochmorgen musizieren wir gemeinsam in einer anregenden Atmosphäre. Im Unterricht werden Inhalte aufgegriffen, woran Kinder und Erwachsene Freude haben. Es werden außerdem Ideen für Zuhause mitgegeben.
 
Leitung: Heike Gerber
Teilnehmende 5-7 Kinder mit einer Bezugsperson
Dauer 60 Min., in dieser Zeit mind. 30 Min. Unterricht
Beginn nach den Sommerferien
Termin: Mittwochs 9:30 Uhr
Preis: 20,30 Euro im Monat
Lichtenrade:
Alte Mälzerei, Steinstr. 41, 12307 Berlin
 
Eltern-Kind-Musizieren
18 Monate bis 3 Jahre
 
Singen und rhythmisches Sprechen, die natürliche Bewegung mit dem ganzen Körper und spielerisches Musizieren bieten Kindern und Eltern Anregungen, um elementare Musikerlebnisse in den Tageslauf aufzunehmen.
Lieder, Fingerspiele, Kniereiterverse und Tänze helfen, durch eigenes Spiel und Erleben das Verständnis für Tempo, Rhythmus und Klang zu entwickeln. Die Kinder tauchen früh und freudig ein in die Welt der Musik, gemeinsam mit einer vertrauten Bezugsperson. Mit Materialien wie schwingenden Bändern, Tüchern, Bällen und elementaren Instrumenten wie Glöckchen, Rasseln, Cymbeln oder Trommeln werden die kurzweiligen Aktionen begleitet. Die Schulung der Sinne und der motorischen Geschicklichkeit fördern die Fantasie und Kreativität ebenso wie die Konzentration, Ausdauer und Freude.
 
Leitung
Ali Ekhtiari, Anna-Maria Grimsehl, Karolina Runge
Teilnehmende: 5 Kinder mit einer Bezugsperson
Dauer 60 Min., in dieser Zeit mind. 30 Min. Unterricht
Beginn nach den Sommerferien
Termin Montag, Dienstag oder Freitag nachmittags
Preis: 20,30 € im Monat
Schöneberg:
Kita am Kleistpark, Elßholzstraße 25-29, 10781 Berlin (Mo, Fr)
Havelland Grundschule, Kolonnenstr. 30-30a, 10829 Berlin (Di,)
Lichtenrade:
Alte Mälzerei, Steinstr. 41, 12307 Berlin (Di)

 
Tanzgarten
2 bis 3 Jahre
 
Der Kreative Kindertanz lässt den eigenen Körper und seine vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten erleben. Unterstützt von Versen, Liedern oder Körperinstrumenten wird mit der Bewegung experimentiert. Zur Musik entstehen kleine Tanzimprovisationen: Materialien unterstützen die natürliche Bewegungsfreude und fördern im Spiel die Selbstwahrnehmung, Neugier, Mut und Fantasie.
 
Leitung Heidi Olech E-Mail
Teilnehmende: 4-6 Eltern-Kind-Paare
Dauer: 60 Minuten,  in dieser Zeit mindestens 30 Minuten Unterricht
Beginn nach den Sommerferien
Termin Freitag 15-16 Uhr
Schöneberg Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
Preis: 20,30 € im Monat
 
 
Musikspiele am Klavier
3-6 Jahre 

Klavier spielen lernen mit Liedern, Geschichten, Singen und Tanzen. Ein Klavier-Gruppenunterricht mit systematischem Aufbau.

Die Kinder lernen das Klaviers kennen, finden Töne und Tasten, erleben und gestalten Klänge. Sie entdecken und experimentieren, erlernen Melodien und Begleitmustern auf dem Instrument. Kindgerechte Wissens- und Ratespiele wechseln ab mit Tanzen und Singen.

Sie werden als Eltern aktiv einbezogen, können Ihre Kinder unterstützen, sie beim Erforschen des Instrumentes beobachten und begleiten, aber auch eigene Erfahrungen sammeln. So werden für Ihre Kinder und für Sie selbst die ersten Schritte zum Klavier- Instrumentalunterricht erfolgreich geebnet. 
 
Leitung Alrun Proksa
Teilnehmer 4-5 Kinder und jeweils ein Elternteil
Dauer 45 Minuten
Beginn jeweils zum 1. eines Monats nach Voranmeldung
Termine Montag oder Donnerstag nachmittags
Schöneberg:  Grundschule am Barbarossaplatz, Barbarossaplatz 5, 10781,
Werbellinsee-Grundschule, Luitpoldstr. 38, 10781
Preis: 30 € im Monat, also 360 € im Jahr
(Hinweise auf Entgeltermäßigungen finden Sie hier)
Anmeldung über unser Formular oder direkt bei Alrun Proksa
 
 

Musik und Bewegung (ab 4 Jahre)

 
Die Jahreskurse richten sich an Kinder ab 4 Jahre. Sie können wählen, ob Sie einen Kurs mit dem Schwerpunkt Rhythmik/Musik und Bewegung oder Tanz belegen möchten.
 
Kontakt: Katharina Freytag E-Mail, Tel. Sprechzeit Mi 9-11 Uhr, 90277 4975
 
Rhythmik/Musik und Bewegung
4 bis 6 Jahre
 
Das Erlebnis der Musik mit allen Sinnen steht im Mittelpunkt des Unterrichts. Die Kinder erleben Klangfarben, Tonhöhen, Tonlängen, Dynamik mit dem ganzen Körper in Tanz und Bewegung. Im Wechsel von Ruhe und Bewegung hat Lauschen genauso seinen Platz wie Singen, rhythmisches Sprechen und das experimentelle Spiel auf elementaren Instrumenten. Die Kurse sind außerdem eine altersgemäße Vorbereitung auf den Instrumentalunterricht.
 
Leitung: Ali Ekhtiari, Anna-Maria Grimsehl, Christel Imgrund, Karolina Runge
Teilnehmer 10 – 12 Kinder
Dauer 60 Min., in dieser Zeit mindestens 45 Min. Unterricht
Beginn nach den Sommerferien
Termine Montag, Dienstag oder Mittwoch nachmittags
Preis: 20,30 € im Monat
Schöneberg:
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin (Di)
Havelland Grundschule, Kolonnenstr. 30-30a, 10829 Berlin (Di u. Mi)
Mariendorf/Tempelhof:
Carl-Sonnenschein-Grundschule, Am Hellespont 4-6, 12109 Berlin (Mi)
Lichtenrade:
Alte Mälzerei, Steinstr. 41, 12307 Berlin (Di u. Mi)
 
Kreativer Kindertanz
3-6 Jahre
 
Dem Kreativen Kindertanz liegt ein Bewegungskonzept zugrunde, das den Kindern Freiräume lässt, in denen sie mit Bewegung experimentieren können. Wie auch in anderen Tanzformen wird technisches Können entwickelt. Genauso wichtig ist im Kreativen Tanz die spielerische Förderung von Selbständigkeit, Neugierde, Mut und Fantasie. Bestandteile des Konzepts sind:
 
  • Ein altersgerechtes Körpertraining, das den Zugang zum Körper und seinen Bewegungsmöglichkeiten öffnet.
  • Tanzimprovisation mit Musik, Materialien und Sprache.
  • Das Erlernen von kleinen Tänzen und einfachen Schritt- und Sprungkombinationen. Dem Alter entsprechend werden die tanztechnischen Übungen angepasst, und die Kinder erweitern beständig ihr Bewegungsrepertoire und ihre Ausdrucksvielfalt.
 
Leitung Heidi Olech
Teilnehmer 8-12 Kinder
Dauer 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
3-4 Jährige Freitag 16-17 Uhr
4-6 Jährige Freitag 17-18 Uhr
Preis: 20,30 € im Monat
Schöneberg Haus am Kleistpark,  Grunewaldstraße 6-7, 10823, 10781 Berlin
 

Wir Kinder vom Kleistpark

 
Für Kinder von 4-10 Jahren
 
Wir Kinder vom Kleistpark (KvK) ist ein singendes, tanzendes und musizierendes, multikulturelles Ensemble der Leo Kestenberg Musikschule und veranstaltet seit 13 Jahren mit viel Erfolg Familienkonzerte auf großen Bühnen. Das Ensemble besteht aus Kita- und Grundschulkindern, jugendlichen und erwachsenen Profimusikern.
 
Es gibt zwei Gruppen:
Kleistpark Minis im Alter von 5-6 Jahren (Vorschule), Di 16 Uhr u. Fr 16:30 Uhr
Kleistpark Kiddies im Alter von 7-8 Jahren (1. Klasse), Di 17 Uhr u. Fr 17:30 Uhr
Kleistpark Mix Team im Alter von 8-10 Jahren (ab 2. Klasse), Di 18 Uhr
 
In den Stunden singen, klatschen, tanzen und bewegen wir uns zu Musik aus aller Welt und bereiten uns nebenbei und ganz spielerisch für die Auftritte vor. In den Wochen vor den Auftritten sollte außerdem etwas Zeit sein für gemeinsame Proben mit anderen Schulkindern. Die Termine für Auftritte und Extraproben werden rechtzeitig bekannt gegeben.
 
Leitung: Elena Marx-Erdoğan
Termine: s.o.
Ort: Aula der Scharmützelsee Grundschule, Hohenstaufenstraße 49, 10779 Berlin
Preis: 20,30 € im Monat
Beratung bei Elena Marx-Erdoğan 
Anmeldung per Formular oder telefonisch bei Katharina Freytag 
Tel.: 90277 4975, Mi 9-11 Uhr
 
zurück

Instrumentale Kleingruppen / Musikabenteuer

 
Je nach Angebot geeignet für Kinder ab 2 Jahren bis zur 4. Klasse, die sich entweder einer Musizierform oder einem Instrument ganz besonders zuwenden wollen bzw. weiter spielerisch in die Welt der Musik eintauchen wollen: Unterricht in instrumentalen Kleingruppen kann als Partnerunterricht (mit 2-3 Kindern) oder als Kleingruppe (mit 4-5) Kindern immer zum 1. eines Monats beginnen, wenn alle Teilnehmer_innen< einen Vertrag abgegeben haben. Musikabenteuer starten ab 4 Kindern. Die Anmeldung dafür erfolgt immer direkt bei der betreffenden Lehrkraft. Das Instrumentenkarussell startet zu jedem neuen Schuljahr und läuft von September bis Juli.
 
 
Folgende Kleingruppen werden angeboten:
 
 
Bitte informieren Sie sich vorab über mögliche Angebote der Lehrkräfte in unserer Sprechzeit. Der Vertragsabschluss ist auch während der Öffnungszeiten des Sekretariats bei unseren Mitarbeiterinnen möglich, in den Ferien nach vorheriger telefonischer Absprache (Tel.: 030-90277 6967).
 
Preise:
wenn der Unterricht 45 Minuten dauert, kostet er 
30,00 € bei Kleingruppen (4-5 Kindern) im Monat, also 360 € im Jahr,
47,00 € bei Partnerunterricht (2-3 Kindern) im Monat. also 564 € im Jahr,
wenn der Unterricht 60 Minuten dauert, kostet er
40,00 € bei Kleingruppen (4-5 Kindern) im Monat, also 480€ im Jahr.
Eine Ermäßigung ist möglich. Hinweise dazu finden Sie hier
 

Musikabenteuer

 
Die Kinder bzw. Kinder und Erwachsene lernen hier verschiedene musikalische Spielformen kennen. Sie erforschen die Klangerzeugung von Instrumenten und beschäftigen sich mit Improvisation und den Anfängen von Kompositionen. Musizieren wird durch Bewegung/Tanz, Singen und aktives Hören ergänzt.
 
Preis: monatlich 40,00 €, also 480 € im Jahr. Anmeldung und Information direkt bei den jeweiligen Lehrkräften.
 
Je nach Interesse und Alter ist die Wahl folgender Angebote möglich:
 
Abenteuerspielplatz Gesang für Kinder und ihre Eltern
ab 2 Jahre bis 7 Jahre
 
Dieser Kurs lädt Kinder und ihre Eltern ein, gemeinsam Musik zu machen. Nach einem Warming-Up von Körper und Stimme sind verschiedene Kinder- und Volkslieder sowie heilsame Gesänge Ausgangspunkt für ein frei bewegtes Singen, Tanzen und Musizieren. Dabei werden wir uns mit Klein-Percussion, Flöte, Klavier und ggf. Gitarre selbst begleiten und frei improvisieren.
 
Leitung: Dr. Theda Weber-Lucks
Teilnehmende: 4-5 Eltern-Kind-Paare
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
Termin: Donnerstag 15 Uhr und 16 Uhr (zwei Gruppen)
Schöneberg
Ort: Scharmützelsee Grundschule, Hohenstaufenstr. 49, 10779 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Dr. Theda Weber-Lucks, Tel./mobil: 0162-8172856
 
Abenteuer Spiel, Musik und Bewegung
5-8 Jahre
 
In der Auseinandersetzung mit Spiel- und Improvisationsformen in Stimme, Musik und Bewegung wird hier Musik selbst erfunden, sich mit musikalischen Parametern intensiv auseinandergesetzt und in der Kleingruppe die Arbeit weitergeführt, die bei den Angeboten "Musik und Bewegung/Tanz" bzw. "Kreativer Kindertanz" in jüngerem Alter begonnen wurde. Die Gruppen um 15 und 16 Uhr sind für jüngere Kinder gedacht, die Gruppe um 17 Uhr für die älteren Kindern.
 
Leitung: Camilla Oebel
Teilnehmende: 4-6 Kinder
Dauer: 60 Minuten, in dieser Zeit mind. 45 Minuten Unterricht
Schöneberg
Termine: Montag 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr (drei Gruppen)
Ort: Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Camilla Oebel
 
Abenteuer Klangforschung
ab 6-7 Jahre bzw. 1./2. Klasse
 
In diesem Kurs können sich die Kinder kreativ mit Klängen auseinandersetzen, kleine Musikstücke gestalten und diese aufnehmen. Neben der spielerische Erforschung von Klängen und Rhythmen mit Perkussionsinstrumenten und Alltagsgegenständen haben die Teilnehmenden auch die Möglichkeit, elektronische Klänge zu manipulieren und zu erzeugen.
 
Leitung: Sofia Borges
Teilnehmende: 4-5 Kinder
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
Termin: Mittwoch 18 Uhr
Lichtenrade
Ort: Alte Mälzerei, Steinstr. 41, 12307 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Sofia Borges
 
Abenteuer Percussion
ab 6-7 Jahre bzw. 1./2. Klasse
 
Hier spielen die Kinder verschiedene Percussioninstrumente und beschäftigen sich mit unterschiedlichen Liedern und Rhythmus. Bewegungsspiele runden das Angebot ab.
 
Teilnehmende: 4-5 Kinder
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
 
Leitung in Schöneberg: Sofia Borges
Dienstag 17 Uhr (1. Klasse), Dienstag 18 Uhr (2. Klasse), Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Sofia Borges
 
Leitung in Lichtenrade: Stefanie Bonse
Mittwochs 16 Uhr, Alte Mälzerei, Steinstr. 41, 12307 Berlin
Information und Anmeldung für Lichtenrade direkt bei: Stefanie Bonse
 
Abenteuer Blockflöte und Gesang
6-8 Jahr (ab 1. Klasse)
 
Du singst gerne und magst Musik? Dann ist es vielleicht ein besonderes Erlebnis, zu entdecken, wie Du Deine Lieder auf einem Instrument spielen kannst. Im Mittelpunkt dieses Kurses steht neben dem Gesang die Blockflöte, auch flauto dolce genannt. Wir entdecken die Flöte, aber auch unsere Stimme und die Sprache - ihre Rhythmen, Gesten und Klänge, spielen mit diesen Elementen. Wir erzeugen Stimmung und Atmosphäre. Es entstehen neue Lieder und Klanggeschichten. Dabei vertieft sich auch unser Zugang zum Musikverstehen und zum Komponieren.
 
Leitung: Dr. Theda Weber-Lucks
Teilnehmende: 4-6
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
 
Termine in Schöneberg
Dienstag 16:15 Uhr, Teltow Grundschule Ebersstr.9, 10827 Berlin
Freitag 17:15 Uhr, Haus am Kleistpark, 10823 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Dr. Theda Weber-Lucks, Tel./mobil: 0162-8172856
 
Abenteuer Bağlama
1.-3. Klasse
 
Das Instrument „Saz“ oder „Bağlama“ ist eine Langhalslaute mit meist sechs Saiten. Im Abenteuer Bağlama werden den Kindern die Grundbegriffe des Instruments sowie elementare Rhythmus- bzw. Begleitpattern vermittelt. Des Weiteren werden anatolische Melodien anhand von altersgerechter Notensprache wie DO, RE MI, FA ,SOL, LA, SI erlernt und das gemeinsame Musizieren mit weiteren  Instrumenten wird angestrebt.
 
Leitung: Mustafa Erdoğan
Teilnehmende: 4-6
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
 
Tempelhof
Mittwoch 16:15 Uhr, Johanna-Eck-Schule, Ringstr. 103-106, 12105 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Mustafa Erdoğan
 
Abenteuer Oriental Percussion
1.-3. Klasse
 
Der Kurs ermöglicht den Kindern, die orientalischen Rhythmusinstrumente näher kennenzulernen und bietet sogleich Einblicke in die orientalische Musikkultur. Neben dem Ausprobieren unterschiedlicher Trommeln und dem Kennenlernen typischer Rhythmen, werden ihnen auch einfache Lieder beigebracht. Außerdem findet eine kleine Instrumentenkunde statt.
 
Leitung: Mustafa Erdoğan
Teilnehmende: 4-6
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
 
Tempelhof
Mittwoch 17:15 Uhr, Johanna-Eck-Schule, Ringstr. 103-106, 12105 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Mustafa Erdoğan
 
Abenteuer koreanische Perkussion und Bewegung
1.-3. Klasse
 
Die Kinder lernen vier verschiedene koreanische Perkussionsinstrumente kennen, diese sind die Janggo – eine Sanduhrtrommel, die Buk – eine Fasstrommel, die Jing – ein großer Gong und die Kkwaenggwari – ein kleiner Gong. Rhythmus und Bewegung gehören in der koreanischen traditionellen Musik zusammen. Über gesprochene Klangsilben, Bewegungen und Schritte lernen die Kinder auf den Instrumenten verschiedene Rhythmen.
 
Leitung: Bo-Sung Kim
Teilnehmende: 4-6
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
 
Tempelhof
Mittwoch 16:00 Uhr, Johanna-Eck-Schule, Ringstr. 103-106, 12105 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Bo-Sung Kim
 
Abenteuer Cimbalom: Zupfen, Schlagen, Spielen, Hören
2.-3. Klasse
 
Die Kinder lernen hier beim Spielen der Musikinstrumente Cimbalom und Hackbrett verschiedene Rhythmen kennen und es wird besonderer Wert auf die Entwicklung von Rhythmusgefühl, einem musikalischen Gehör und Vorstellungskraft gelegt. Cimbalom ist ein Seiteninstrument mit 160 Seiten, gespielt mit zwei Schlegel, geeignet für alle Musikrichtungen:  von alter bis moderner Musik. Unterstützend werden Orff-Instrumente sowie Materialien wie Bälle, Luftballons, Sprungseile für einen spielerischen Zugang verwendet.
 
Leitung: Enikö Ginzery
Teilnehmende: 4-6
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
 
Schöneberg
Dienstag 17:00 Uhr, Campus Schöneberger Linse, Ella-Barowsky-Str. 62, 10829 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Enikö Ginzery
 
Abenteuer Elementares Musizieren
1.-2. Klasse
 
Die Kinder können hier die Chance ergreifen, das gemeinsame Musizieren auf diversen Instrumenten kennen zu lernen. Inhalte sind: Einfache Patterns nachspielen, gemeinsamen Rhythmus halten und auch das Erfinden von Melodien zu erfinden. Innerhalb der Stunde werden die Instrumente gewechselt. Es kommen Xylofone, Handperkussion, Klavier, Gitarre und Alltagsgegenstände zum Einsatz.
 
Leitung: Hilde Kappes
Teilnehmende: 4-6
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
 
Schöneberg
Mittwoch 15:00 Uhr, Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Hilde Kappes
 
Abenteuer Improvisation
ab 2. Klasse
 
Dieses Angebot führt spielerisch in die Prozesse der Improvisation ein. Wir singen, spielen auf elementarem Instrumentarium, entdecken und erleben Klänge und spielen manchmal auch kleine Szenen. Alles geschieht im Moment und ist genau richtig so, wie es passiert. Zum Einsatz kommen neben Stimme und Bewegung auch Klein-Percussion, Flöte und Klavier.
 
Leitung: Dr. Theda Weber-Lucks
Teilnehmende: 4-5 Eltern-Kind-Paare
Dauer: 60 Min., in dieser Zeit mind. 45 Min. Unterricht
Termin: Donnerstag 18 Uhr
Schöneberg
Ort: Scharmützelsee Grundschule, Hohenstaufenstr. 49, 10779 Berlin
Information und Anmeldung direkt bei: Dr. Theda Weber-Lucks, Tel./mobil: 0162-8172856
 
Musikspiele am Klavier
4-6 Jahre 

Klavier spielen lernen mit Liedern, Geschichten, Singen und Tanzen. Ein Klavier-Gruppenunterricht mit systematischem Aufbau.

Die Kinder lernen das Klaviers kennen, finden Töne und Tasten, erleben und gestalten Klänge. Sie entdecken und experimentieren, erlernen Melodien und Begleitmustern auf dem Instrument. Kindgerechte Wissens- und Ratespiele wechseln ab mit Tanzen und Singen. So werden für Ihre Kinder die ersten Schritte zum Klavier- Instrumentalunterricht erfolgreich geebnet. 

 
Leitung Alrun Proksa
Teilnehmer 4-5 Kinder und jeweils ein Elternteil
Dauer 45 Minuten
Beginn jeweils zum 1. eines Monats nach Voranmeldung
Termine Montag oder Donnerstag nachmittags
Schöneberg: 
Grundschule am Barbarossaplatz, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin,
Werbellinsee-Grundschule, Luitpoldstr. 38, 10781 Berlin
 
 
 
Westafrikanische Perkussion
ab 6 Jahre
 
Die Kinder lernen verschiedene westafrikanische Trommelinstrumente und Klänge kennen. Sie lernen einfache und komplexe Rhythmen, mit zwei Händen oder mit einem Stock und einer Hand gespielt, Improvisations- und Dialogtechniken und später Stücke in unterschiedlichen Besetzungen wie Sabar, Djembe, Tama, Mbengmbeng oder Lamo.
 
Leitung: Mamadou M´Baye E-Mail
Teilnehmer: 4-5 Kinder in den Altersgruppen 6-10 oder 10-14 Jahre
Dauer: 60 Minuten
Termine: Dienstag Donnerstag nachmittags
Preis: 40,00 € im Monat, also 480 € im Jahr
Weitere Informationen bei Gaby Bultmann
 
 
 
Orientalische Perkussion
ab 6 Jahre
 
Der Kurs setzt in erster Linie auf die intuitiven rhythmischen Potenziale, über die Kinder in diesem Alter generell verfügen. Unter Berücksichtigung ihrer physischen Bedingungen werden Schlaginstrumente unterschiedlicher kultureller Herkunft eingesetzt, um den Kindern altersgerechte Einführung in das Trommelspiel zu ermöglichen. Schwerpunkt des Kurses ist die Bildung der Koordinationsfähigkeit im rhythmischen Kontext.
 
Leitung: Youssef El Tekhin
Teilnehmer: 4- 6 Kinder in der Altersgruppe 6-8 Jahre
Dauer: 60 Minuten
Termine: Dienstag oder Freitag nachmittags
Preis: 40,00 € im Monat, also 480,00 € im Jahr
Ort: Schöneberg, Grundschule am Barbarossa-Platz 
Anmeldung und Information direkt bei Youssef El Tekhin, Tel.: 030-8639 1366, E-Mail
 
Instrumentenkarussell
ab 6 Jahre / Schuleintritt
 
Dieser Unterricht für Kinder ab dem Schuleintritt bietet eine Entscheidungshilfe für die Instrumentenwahl und will Neugier wecken auf die Vielfalt unserer Musik. Er bietet die Möglichkeit, in einem Schuljahr verschiedene Instrumente kennen zu lernen. Jeweils mehrere Wochen lang erhalten die Kinder bei den jeweiligen Fachlehrer_innen Unterricht an einem Instrument, um dann zum nächsten zu wechseln. Die Instrumente werden während der Unterrichtszeit bereitgestellt.
Abschluss des Kurses ist eine gemeinsame Aufführung aller Kleingruppen, in der noch einmal alle Instrumente zu hören sind.
 
 
-  Instrumentenkarussell in Schöneberg
7-8 Instrumente in einem Jahr
Di 16 Uhr (Gruppe A), Di 17 Uhr (Gruppe B), Do 17 Uhr (Gruppe C)
Unterrichtsdauer: 60 Minuten wöchentlich
Vertragsdauer: 11 Monate
Entgelt: 42,00 € monatlich, das sind in 11 Monaten 464,00 €
Unterrichtsbeginn: nach den Sommerferien im September.
Ort: Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, 10823 Berlin
und umliegende Schulen
Auskunft über unser Kontaktformular
 
 
-  Instrumentenkarussell in Lichtenrade
5-6 Instrumente in einem Jahr
Mi 17 Uhr (Gruppe E), Do 16 Uhr (Gruppe F)
Unterrichtsdauer: 60 Minuten wöchentlich
Vertragsdauer 11 Monate,
Preis: 42,00 € im Monat, das sind in 11 Monaten 464,00 €
Unterrichtsbeginn: nach den Sommerferien im September
Ort Gruppe E: Alte Mälzerei, Steinstr. 41, 12307 Berlin
Ort Gruppe F: Annedore Leber Grundschule, Halker Zeile 137-149, 12305 Berlin
Auskunft über unser Kontaktformular

Eine Ermäßigung ist möglich . Auskünfte erteilt zu den Sprechzeiten das Sekretariat (für Schöneberg Frau Uysal, Tel. 030-90277 4970, und für Lichtenrade Frau Schaffarczyk, Tel. 030-90277 4971). 
 
Im Rahmen unserer Kooperation mit Allgemeinbildenden Schulen bieten wir das Instrumentenkarussell derzeit in folgenden Grundschulen an: Carl-Sonnenschein Grundschule, Friedenauer Gemeinschaftsschule, Marienfelder Grundschule, Ruppin-Grundschule, Teltow Grundschule und Werbellinsee-Grundschule. Die Durchführung der Kurse hängt von der Zahl der Anmeldungen ab. Weitere Informationen geben Ihnen direkt die entsprechenden Schulen oder unsere Fachgruppenleitung Schulkooperationen Meike Goosmann.
 

Kinderchöre

 
Das Singen ist die erste musikalische Äußerung eines Menschen. Es sollte uns ein Leben lang begleiten. 
 
Schöneberger Kinderchor
ab 7 Jahre
 
Singen- so viel, so schön, so lustig das Herz begehrt.
Es gibt zwei Altersgruppen.
Leitung: Ulla Weber
Termine:
Donnerstag 17:00-17:45 Uhr für Kinder ab 7 Jahre
Donerstag 18:15-19:00 Uhr für ältere Kinder nach Absprache
Ort: Schöneberg, Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, 10823 Berlin
Preis: Wir freuen uns, dass dieses Angebot kostenlos ist
 

Musik- und Stimmtheater

 

Musik- und Stimmtheater

Bewegung - Stimme - Sprache - Tanz - Material


Hast Du schon mal mit 20 Umzugskartons Theater gespielt, Musik gemacht? Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu schreien? (Vielleicht in Sprachen, die es nicht gibt?) Möchtest du Ideen entwickeln und auf einer Bühne stehen? Bist Du interessiert an anderen Kulturen und spannenden Geschichten?

Das Musiktheater von Hilde Kappes ist ein Lernfeld und Experimentierraum zugleich, Improvisation aber auch Gestaltung treffen aufeinander. Gefördert werden Ideenvielfalt, Spontaneität, Bewegungsausdruck und Stimmausdruck, rhythmische Sicherheit und musikalisches Verständnis. Die Kinder lernen etwas über Bühnen-Präsenz, Selbstwert und Vertrauen, und lernen das gemeinsame Entwickeln von Ideen. - integrativ inklusiv -
 
Gruppe für Mädchen* ab der 3. Klasse, Mi 17 Uhr
 
Leitung: Hilde Kappes
Termin: Mittwoch 17 Uhr, davon mind. 45 Min. Unterricht
Ort: Schöneberg, Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, 10823 Berlin
Preis: 20,30 € im Monat
Information bei Hilde Kappes
Anmeldung per Formular oder bei Katharina Freytag: Tel. Sprechzeit Mi, 9-11 Uhr, 90277 4975
 
 

Kooperationen mit öffentlichen Einrichtungen

 
Lehrkräfte der Leo Kestenberg Musikschule sind in Kooperationen mit öffentlichen Einrichtungen wie Kindertagesstätten oder Grundschulen tätig. Zusätzliche Kooperationsangebote können geschaffen werden, wenn die Voraussetzungen (Räume, Instrumente, zeitliche Koordination) geklärt sind.
 
Auskünfte erteilt die zuständige Fachgruppenleitung 
Für Kitas und Einrichtungen im Bereich Senior*innen: Alexander Riedmüller, E-Mail
Tel.: 030-90277-7511, Mittwoch 11:00-13:00 Uhr
Für Schulen: Meike Goosmann, E-Mail
Tel.: 030-90277-4974, Dienstag 9:30-11:30 Uhr

Kindertagesstätten
Für bezirkliche Kindertagesstätten gibt es ein begrenztes Kontingent an kostenfreiem Unterricht. Dieser findet in den Räumen der Leo Kestenberg Musikschule Kurse im Bereich Musik und Bewegung und Tanz statt. Die Lehrkräfte können auch in der Kita unterrichten, wenn hier geeignete Räume und Ausstattung bereitgestellt werden.
Kontakt: Katharina Freytag E-Mail

Grundschulen
Abhängig von den angebotenen Räumen und der instrumentalen sowie technischen Ausstattung kann Halbklassenunterricht in den Fachrichtungen Rhythmik/Musik&Bewegung oder Tanz am Vormittag stattfinden.
Die Kurse sind für die Kinder kostenfrei.
Kontakt: Meike Goosmann, E-Mail
 
Auch Instrumentaler Gruppenunterricht kann in Zusammenarbeit mit den anderen Fachgruppen eingerichtet werden:
 
  • Klassenunterricht für Streich- oder Blasinstrumente
  • Instrumentaler Gruppenunterricht mit 4-5 Kindern je Gruppe
  • Instrumentenkarussell, mindestens 4 Instrumente = 4 Räume gleichzeitig
  • Youngsterband
 
Instrumentaler Gruppenunterricht am Vormittag oder in der schulischen Betreuungszeit kostet je 45 Minuten wöchentlicher Unterricht im Monat 30,00 €. Eine Ermäßigung ist möglich: 30% bei geringem Familieneinkommen oder 50% für Inhaber des Berlin-Passes, schriftlicher Nachweis ist erforderlich.
  

Inklusion und Partizipation

Die Leo Kestenberg Musikschule ist sehr daran interessiert, dass alle Menschen Zugang zu unseren Musikangeboten bekommen. In diesem Sinne arbeitet unsere AG "Inklusion und Partizipation" derzeit an Konzepten, um eine Teilnahme für alle möglich zu machen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Vermittlung von Lehrkräften für Anfragen von Menschen mit Behinderung/en. Gern berät Sie dahingehend:
 
Di, 9:30-11:30 Uhr, 90277 4974

Die Begleitperson/Assistenz für Besucher_innnen mit Behinderungen, die diese zum Besuch von Musikschulkursen benötigen, müssen keine Kursgebühr zahlen. Auf Wunsch und nach Absprache besteht auch die Möglichkeit eines Unterrichts im geschützten Rahmen. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen einfach an. 

 
Impro inclusive
Musik, Tanz, Stimme für Erwachsene
Gruppe für Menschen mit und ohne Behinderungen.
 
Gemeinsam Instrumente spielen, singen, sich bewegen und kennenlernen, Neues erfinden. Hier hat Platz, was uns Spaß macht und was wir spannend finden. Hilde und Alexander möchten einen Ort schaffen, wo man ausprobieren und gemeinsam musikalisch gestalten kann.
 
Leitung: Hilde Kappes
Ort: Mehrzweckraum (2.OG) Werbellinsee Grundschule, Luitpoldstr. 38, 10781 Berlin
Donnerstags von 17 bis 18 Uhr.
 
Information und Anmeldung: Hilde Kappes

Angebote für Senior_innen

 

Musik aktiv 55+, Kurs für Musik und Bewegung.

Mit Liedern, Rhythmen und Musik aus Klassik, Folklore oder Popmusik entstehen anregende Klang- und Bewegungserlebnisse. Der Kurs „Musik aktiv 55+“ wendet sich an Menschen, die Freude an Musik empfinden und Lust haben, miteinander zu singen, zu musizieren und sich zur Musik zu bewegen, auch im Sitzen.
Ort: Saal in der Seniorenfreizeitstätte Rudolf-Wissell-Haus
Alt-Mariendorf 24-26 in 12107 Berlin
Zeit: Mittwoch 11 Uhr

Fahrverbindung: U-Bhf. Alt Mariendorf/ U6
Bus M77/ 277/ M76/ X76/ 181/ 179
Leitung: Barbara Tzschätzsch
Beratung und Anmeldung unter kontakt@lkms.de oder Tel.: 030/90277 7511, Sprechzeit Mi 13-15 Uhr

 

Tischharfen-Ensemble „Saitenlinde“

Die Tischharfe ist ein leicht zu erlernendes Musikinstrument, das für Menschen jeden Alters geeignet ist. Markierungsblätter, die unter die Saiten geschoben werden, ermöglichen das Melodie- oder Begleitspiel ganz einfach von Punkt zu Punkt. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, aber natürlich kein Hindernis.

 

Veeh-Harfen®                            Zauberharfe                                  Große Tischharfe

Es gibt die „Veeh-Harfen®“ in verschiedenen Größen und Ausführungen aus der Werkstatt von Hermann Veeh, die „Zauberharfe“ aus Franken und die „Große Tischharfe“ von Franz Bauer. Mit allen Instrumenten ist das Mitspielen möglich.

Schenken Sie sich eine Stunde Musik pro Woche
Besonders für Erwachsene ist das Spiel mit der Tischharfe gut geeignet. Der angenehme Klang fördert das Wohlbefinden in der musischen Tätigkeit und bietet Raum für Selbstverwirklichung. Das Hören und die Koordination für das gemeinsame Musizieren stehen im Vordergrund. Einzel- oder Partnerunterricht kann vereinbart werden.
Instrumente für das wöchentliche Ensemblespiel stehen vor Ort zur Verfügung.


Ort: Zweigstelle der Leo Kestenberg Musikschule
Alt-Mariendorf 43, Zugang leider nicht barrierefrei.
12107 Berlin
Zeit: Montags von 10:00-11:30 Uhr (für Einsteiger*innen) und von 11:30-13:00 Uhr (für Fortgeschrittene)
Fahrverbindung: U-Bhf. Alt Mariendorf/ U6
Bus M77/ 277/ M76/ X76/ 181/ 179

Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte werden gebeten, sich an Veranstaltungen der Musikschule zu beteiligen. Kein Unterricht während der Berliner Schulferien und an Feiertagen.

Leitung: Barbara Tzschätzsch
Beratung und Anmeldung unter kontakt@lkms.de oder Tel.: 030/90277 7511, Sprechzeit Mi 13-15 Uhr

zurück

Der fröhliche Morgenchor

für Menschen ab 55 Jahren

Wer hat Spaß am Singen? Bekannte und unbekannte, alte und neue, gefühlvolle, freche und fröhliche Lieder wollen wir gemeinsam singen. Auch Stimmbildung und Bewegung kommen nicht zu kurz.

 

Leitung: Heike Gerber
Ort: Lichtenrade, Alte Mälzerei, Steinstr. 41, 12307 Berlin
S-Bahnstation "Lichtenrade", Busse 172, 175, 275, 743, M76
Termin: Mittwoch von 11:00 bis 12:30 Uhr
Kosten: 19,33 Euro im Monat
Information: Heike Gerber
Beratung und Anmeldung unter kontakt@lkms.de oder Tel.: 030/90277 7511, Sprechzeit Mi 13-15 Uhr
 

Blockflöte (65+ für Anfänger*innen)

Blockflöte

für Anfänger*innen ab 65 Jahren

In einer kleinen Gruppe erlernen wir die Grundlagen auf Tenor- und Altblockflöte. Gemeinsam wollen auch mehrstimmig spielen, zu Klavier und als mehrstimmiges Blockflötenensemble. Instrumente können ausgeliehen werden

 

Leitung: Heike Gerber
Ort: Lichtenrade, Alte Mälzerei, Steinstr. 41, 12307 Berlin
S-Bahnstation "Lichtenrade", Busse 172, 175, 275, 743, M76
Termin: Mittwoch von 13:00 bis 13:45 Uhr
Kosten: 30,00 Euro im Monat (bei mind. 4 Teilnehmenden), 47,00 Euro im Monat (bei 2-3 Teilnehmenden)
Information: Heike Gerber
Beratung und Anmeldung unter kontakt@lkms.de oder Tel.: 030/90277 7511, Sprechzeit Mi 13-15 Uhr

 

Hin und wieder am Wochenende

Offenes Singen für Leib und Seele

  •  für alle, die gerne singen
  •  für alle, die in Lieblingsliedern gemeinsam schwelgen wollen
  •  für alle, die einen bunten Mix mögen aus Volks- Abend-und Jahreszeitenliedern,
  • aus Beatles- Folk- und Musicalsongs, eben aus allem, was Spaß macht
  •  für alle ab 55 Jahren

Wir treffen uns mehrmals im Jahr zum Singen. Seien Sie dabei!

Aktuelle Termine können bei Gesine Matthes-Weitzel erfragt werden.

Kosten : das Angebot ist kostenbefreit

Ort: Alte Mälzerei Lichtenrade, Steinstr. 41, Spiegelraum im 2. OG
Erreichbarkeit : Busse 172,175,275,743,M76, S-Bahnhof Lichtenrade
Barrieresituation: der Mälzerei-Eingangsbereich und der Spiegelraum im 2.OG sind barrierefrei erreichbar, das Behinderten-WC befindet sich im EG. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es hier
per Mail : gesine.matthes-weitzel@lkms.de
telefonisch : dienstags und donnerstags zwischen 12:30 und 14:30 Uhr unter 90277-3784

Body Music

 
Stimme - Body Percussion - Impro
Für Menschen ab 16 Jahren
 
In diesem Kurs bringen wir den eigenen Körper zum Klingen. Grundlagen der Body Percussion werden vermittelt sowie vielfältige Ideen für Improvisationen mit der Körperklängen und der Stimme ausprobiert. Anfänger:innen sind genauso willkommen wie Fortgeschrittene.
Bei der Mitwirkung an mind. zwei Auftritten im Jahr Schuljahr ist die regelmäßige Teilnahme an diesem Ensemble kostenfrei.
 
Leitung: Camilla Oebel
Termin: Do 19-20:30 Uhr
Ort: Mehrzweckraum (2.OG) Werbellinsee Grundschule, Luitpoldstr. 38, 10781 Berlin
Information und Anmeldung unter kontakt@lkms.de
Telefonsprechzeit Mi, 13-15 Uhr, 90277 7511
 
 

Music and Movement (für Erwachsene)

 
 
Musik und Bewegung / Music and Movement für Erwachsene 
 
Was bedeutet Tempo? Was tun Rhythmen, Impulse und Akzente für Körper, Geist, Seele und das Herz? Kann Musik heilen? Oder ist es die Empathie für Musik / die Identifikation mit Musik? Welchen Unterschied erleben wir durch diverse Genre, was bewirken sie an Veränderung in unserer Stimmung, unserer „Gestimmtheit“, unserem Wohlbefinden? Kann Musik auch Trauma heilen? Oder Nervensysteme bewegen, regulieren? Welche Wirkung hat es auf den ganzen Menschen, einzutauchen in die Welten von Musik über Bewegung?
Der Kurs setzt persönlichkeitsentwickelnde Impulse im Feld von Musik und Bewegung und dient nicht als Therapie-Ersatz.
 
Hilde Kappes hat ein Studium der Rhythmik/Musik und Bewegung absolviert sowie eine Ausbildung in somatic-experiencing (Peter Levine) und 25 Jahre Bühnenerfahrung.
 
Leitung: Hilde Kappes
Termin: Di 19:00 Uhr; Start im Januar 2024
Ort: Grundschule am Barbarossaplatz, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin; Raum 217 (mit Fahrstuhl)
Kosten: 41€/Monat
Information u. Anmeldung: hilde.kappes@lkms.de
Telefonische Sprechzeit: Mi 13-15 Uhr, 030 90277 7511