Ensembles

Ensembles im Bereich Streichinstrumente

Molto Cello
Leitung: Friederike Bauer-Eschen
Kammermusik für Cellisten
Ort und Zeit nach Vereinbarung
 
 
Anfängerorchester
Leitung: Gisela Bender und Alexander Ramm
Mi. 16:30-17:15
Haus am Kleistpark, Konzertsaal, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
 
Sinfonisches Jugendorchester
Leitung: Alexander Ramm
Mi. 17:15-18:30
Haus am Kleistpark, Konzertsaal, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
Registerprobe Holzbläser: Mi. 16:45 Leitung: Thea Nielsen
Registerprobe Blechbläser: Mi. 16:45 Leitung: Egbert Nass
 
 
Kammerorchester
Leitung: Alexander Ramm
Mi. 18:30-21:00
Haus am Kleistpark, Konzertsaal, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
 
 
Sinfonieorchester Tempelhof
Leitung: Mathis Richter-Reichhelm
Orchestervorstand: Ulli Guse
Mo. 18:30-21:30
Askanisches Gymnasium, Kaiserin-Augusta-Str. 19-20, 12103 Berlin
 
 
Lichtenrader Orchester I
Leitung: Andreas Harmjanz
Di. 18:00-19:30
Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Rackebüller Weg 64, 12305 Berlin
 
 
Lichtenrader Orchester
Leitung: Andreas Harmjanz
Literatur für großes Orchester von der Klassik bis heute sowie Musical- und Filmmusikmedleys.
Mi. 19:00-22:00
Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212 (Eingang Barnetstr.), 12305 Berlin
 
 
Saitenakrobaten
Streichegruppe für Schüler von 8-12 Jahren,
Leitung: Irene Lahiri
LKMS Süd, Alt Mariendorf 43, 12107 Berlin
Kontakt über E-Mail
 
 
Bratschenoffensive Leo Kestenberg
Leitung: Mariano Domingo
Kammermusik für die Bratsche
LKMS Süd, Salönchen, Alt Mariendorf 43, 12107 Berlin und andere Orte im Raum Tempelhof
Samstags im 2-Wochen-Rhythmus zu unterschiedlichen Zeiten
Anmeldung und Auskunft über Irene Lahiri: E-Mail
 
 
Violinunterricht nach der Suzuki-Methode
Der Violinunterricht nach der Suzuki-Methode richtet sich vor allem an Kinder ab 3-4 Jahren, kann aber auch von älteren Kindern begonnen werden. Ausführliche Informationen finden Sie unter Musik für Kleinkinder.
 
 
Südstreicher Junior in Lichtenrade
Leitung: Florence Konkel
Ensemble für junge Streicher
2. - 6. Klasse
Donnerstag: 17:00
Annedore-Leber Grundschule, Halker Zeile 147, Berlin 12305
 
 
Südstreicher in Lichtenrade
Leitung: Florence Konkel
Ensemble für junge Streicher
ab 7. Klasse
Donnerstag: 18:00
Annedore-Leber Grundschule, Halker Zeile 147, Berlin 12305
 
 
Streichorchester Diagonale
Quer durch die Musik der letzten 400 Jahre
streichen wir Originales und Arrangiertes
von Barock bis Rock und
von Nicht-mehr-ganz-Anfängern bis Ganz-schön-Fortgeschrittenen.
(z. Z. besonders Geigen gesucht!)

Leitung: Hans Christian Oelert, Stimmproben Gisela Bender
Do. 19:30-21:30
Sophie-Scholl-Oberschule, Mensa, Elßholzstr. 34-37, 10781 Berlin
 
Kontakt: 0177-7379502 oder cellochristian@aol.com
 
 
Die kleine Barockband
Das Ensemble wurde 2004 gegründet.
Ziel ist es, Literatur des Barock zu erarbeiten und sich dabei einer historisch orientierten Spielweise zu bedienen. Es werden moderne Instrumente verwendet. Angestrebt ist es, jeweils ein Vokalwerk oder Solokonzert im Programm zu erarbeiten, um jungen Sängerinnen und Sängern oder Instrumentalistinnen und Instrumentalisten die Möglichkeit zu geben, sich als Solist zu präsentieren. Im Jahr 2009 übernahm die Akademie für Alte Musik, Berlin eine Schirmherrschaft für das Ensemble.
 
Wir sind ein kleines Ensemble (ca. 14 -16 Spieler, im Alter von 16-28 Jahren) besetzt mit Flöten, Oboen, Fagott, Violinen, Viola, Cello , Kontrabass und Cembalo. Wir spielen Barockmusik und wir spielen ohne Dirigent! Wir freuen uns über Mitspieler, die Lust auf Barockmusik haben und eine historisch orientierte Spielweise kennenlernen möchten.
 
Wir proben Dienstag von 19:00-21:30 und auch mal am Wochenende, aktuell in der Patmos-Gemeinde, Gritznerstr. 18-20 in Berlin-Steglitz.
 
 
 

Ensembles im Bereich Gitarre und andere Zupfinstrumente

Kammermusik für Gitarristen
Leitung: Erich Grünbaum
Ein Kurs für alle Gitarristen, Anfänger oder Fortgeschrittene, die Lust auf Kammermusik haben, sei es mit Streichern, Holzbläsern, Sängern.... aber auch Gitarrenduo, -trio, -quartett ..... Die Proben finden fortlaufend oder projektbezogen statt zur Vorbereitung von Vorspielen, Konzerten oder auch nur, um gemeinsam zu musizieren.
 
 
"Theater Zupf" - Aufführungen von Gitarrenmusik in theatralischem Rahmen
Leitung: Laurie Randolph
Hier werden Anfänger, auch ohne sonstige instrumentale Vorkenntnisse, und fortgeschrittene Laien integriert. Ziel ist es, mit den Gitarren Musiktheater darzustellen. Leichte Ensemblestücke und Soli, die auch von anderen Lehrern vorbereitet sein können, werden von Laurie Randolph auf unterhaltsame Weise zusammengefügt. Schauspielerische Leistungen williger Teilnehmer erhöhen den Spaß. Einige auf diese Weise entstandene Stücke, die auch wiederholt werden können, haben folgende Titel:
  • Die Auferstehung des toten Autofahrers
  • Die Zeit spielt verrückt
  • Die Revolution
  • Die Miss-Wahl
 
 
Lichtenrader Ensemble
Leitung: Helge Täubert
Wir spielen Musik aus verschiedenen Kulturkreisen (Schweden, Deutschland, Irland, Israel, Latein-Amerika und anderes) in unterschiedlichen Besetzungen. Die Bearbeitungen entstehen teilweise während der Proben. Das Ensemble setzt sich aus erwachsenen Spielern zusammen. Denkbar sind alle Arten von nicht elektronisch verstärkten Instrumenten. Die erarbeitete Musik wird zu verschiedenen Anlässen aufgeführt.
Di. 19:00
Georg-Büchner-Gymnasium, Lichtenrader Damm 224-230, 12305 Berlin
 
 
Gitarrenensemble
Leitung: Frank Wilke
Das Gitarrenensemble ist offen für alle Schüler ab dem 3. Unterrichtsjahr, die Spaß am gemeinsamen Musizieren haben möchten. Erarbeitet werden Stücke aus allen Zeitepochen, wobei der Schwerpunkt auf der zeitgenössischen Gitarrenliteratur liegt.
Mi. 17:50 - 18:35
GS am Barbarossaplatz, Raum 309, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin
 
 
Workshop für Gitarrenensemble und Perkussionsinstrumente
Leitung: René Toriello
Kursziel: Gewinnen von Erfahrung im Zusammenspiel mit Raum für Improvisation (mit Betonung der Rhythmik und Dynamik)
Fr. 17:30-18:30
Rudolf-Hildebrand-Grundschule, Raum 302, Friedenstr. 25, 12107 Berlin
 
 
Kammermusik für fortgeschrittene Gitarrenensembles
Duo - Trio - Quartett
Leitung: Prof. Dr. Thomas Offermann
Kurs für fortgeschrittene Gitarristen, die Freude am Zusammenspiel haben und sich gemeinsam auf Auftritte vorbereiten möchten.
Termin und Ort nach Vereinbarung
 
 
Gitarrenkammermusik-Projekt
Leitung: Carlé Costa
Ensemble für Kammermusik mit Gitarre, für fortgeschrittene Schüler jedes Instrumentes
 
 
Improvisationsorchester
Leitung: Carlé Costa
Ensemble zur Erlernung und Praktik der Improvisation.
Wir treffen uns wöchentlich für zwei Stunden, um in der Gruppe freie und strukturierte Improvisation, musikalische Sprache und ergänzende Körperarbeit sowie Kreativität und Hören zu verfeinern. Dabei begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise über die klanglichen Grenzen unseres Intrumentes hinaus, neue Geräusch- und Tonwelten erobernd.
 
 
Jugendgitarrenensemble
Leitung: Carlé Costa
Gitarrenensemble für Kinder und Jugendliche (Duo, Trio, Quartett)
 
 

Ensembles im Bereich Blasinstrumente

Alphornkurse für Anfänger
Leitung: Ma-Lou Bangerter
Wer sich mit der wundersamen Welt der Naturtöne auseinandersetzen möchte ist hier richtig. In diesem Kurs geht es um die Einführung in die Alphorn-Blastechnik, die zu leichtem und flexiblen Spielen im Flow führt. Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Die regelmäßige Teilnahme ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Instrumente können ausgeliehen werden.
Di. 11:00-12:30, Do. 18:00-19:30
Werbellinsee-Grundschule, Luitpoldstr. 38, 10781 Berlin-Schöneberg
Bei Interesse bitte die Dozentin kontaktieren.
 

Alphornensemble für SpielerInnen mit Grundkenntnissen
Leitung: Ma-Lou Bangerter
Der Kurs richtet sich an Jugendliche und Erwachsene mit Erfahrung auf einem Blechblasinstrument. Leichtigkeit, Ausdauer und Flexibilität im persönlichen Spiel, sowie Intonation und Klanglichkeit werden geschult.
Wir erarbeiten ein traditionelles als auch ein modernes mehrstimmiges Repertoire gut spielbarer Stücke.
MitspielerInnen mit Blechbläser-Erfahrung sind erwünscht.
Die regelmäßige Teilnahme ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Instrumente können ausgeliehen werden.
Fr. 18:00-19:30
Werbellinsee-Grundschule, Luitpoldstr. 38, 10781 Berlin-Schöneberg
Bei Interesse bitte die Dozentin kontaktieren.
 

Alphornensemble für Fortgeschrittene
Leitung: Ma-Lou Bangerter
Der Kurs richtet sich an Jugendliche und Erwachsene mit Erfahrung im Alphornspiel und der Welt der Naturtöne. Kursinhalte sind Intonation, Klang und leichtes Spielen in allen Lagen ohne müde zu werden. Inspiriertes Musizieren, Improvisieren und Ausgestalten mehrstimmiger, anspruchsvoller Literatur für Konzerte. Auftrittsfreude sollte mitgebracht werden.
Die Regelmäßige Teilnahme ist erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Fr. 19:30-21:00
Werbellinsee-Grundschule, Luitpoldstr. 38, 10781 Berlin-Schöneberg
Bei Interesse bitte die Dozentin kontaktieren.
 
 
Bläserensemble für des Sinfonischen Jugendorchesters
Altersgruppe ca. 9 - 14 Jahre
Das Ensemble erarbeitet die Bläsersätze der aktuellen Stücke des Sinfonischen Jugendorchesters, sowie eigene Stücke.
Leitung: Thea Nielsen (Holzbläser), Egbert Nass (Blechbläser)
Mi. 16:45-18:15
Haus am Kleistpark, Konzertsaal, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
Interessierte Schüler melden sich bitte bei Martina Schraps.
Fachgruppe Blasinstrument
 
 
El Condor Pasa
Leitung: Andreas Tuchs
Zusammenspiel für Querflöten und Gitarren
Mo. 19:00
Sternberg-Grundschule, Mettestr. 8, 10825 Berlin
 
 
Posaunenensemble
Leitung: Tobias Trommer
Es werden Stücke von Barock bis Jazz und Neue Musik erarbeitet und aufgeführt. Die Stimmen haben verschiedene Schwierigkeitsgrade und Tonumfänge, so dass sowohl Fortgeschrittene als auch ambitionierte Anfänger mitwirken können. Außerdem wird Atmung, Ansatz und Intonation geschult. Die Gruppe besteht aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Eine regelmäßige Teilnahme ist wichtig. Interessenten bitte vorab bei dem Kursleiter melden. Die Teilnahme ist kostenlos.
Do., Zeit auf Anfrage
Havelland-Grundschule, Kolonnenstr. 30, 10829 Berlin
 
 
Horn- und Trompetenensemble
Leitung: Minoru Hirata-Komiya
Mo. 18:00
Schätzelberg-Grundschule, Raum 111, Wolfsburger Weg 13-19, 12109 Berlin
 
 
Dudelsackensemble 1
Leitung: Gunter Haußknecht
Do. 18:30
Waldenburg-Oberschule, Otzenstr. 16-17, 12159 Berlin
 
 
Dudelsackensemble 2
Leitung: Gunter Haußknecht
Do. 20:00
Waldenburg-Oberschule, Otzenstr. 16-17, 12159 Berlin
 
 
MagicWinds, Blasorcheser der Leo Kestenberg Musikschule
Leitung: Oliver Pfeiffer
 
Wir bieten dir:
  • Ohrwürmer
  • vielseitiges Repertoire: Tanzmusik, Klassisches, Pop, Swing, Filmmusik etc.
  • 2 - 3 Auftritte und ein intensives Probenwochenende pro Jahr systematisches Erarbeiten der Stücke
  • jeden Montag ca. zwei Stunden Spaß mit netten Leuten, die wie du gemeinsam musizieren wollen.
 
Wir erwarten von dir:
  • Verbindlichkeit in Form regelmäßiger Teilnahme an den Proben und Auftritten
  • Vor-und Nachbereiten der Proben durch häusliches Üben
  • Gute Tonqualität und Fingerfertigkeit auf deinem Instrument durch mehrjährigen Unterricht, sprich: keine Anfänger. (Stücke mit bis zu drei Vorzeichen, Synkopen, Triolen, Punktierungen und 16-tel Noten kannst du gut spielen)
 
Mo. 19:00-21:00
Löcknitz-Grundschule, Raum 12, Berchtesgadener Str. 10-11, 10779 Berlin
Für weitere Infos: E-Mail / www.magicwinds.de
 
 
Querflötenspielkreis "Tutti-Flauti-Minis"
Leitung: Thea Nielsen
Für Kinder, die Querflöte lernen und erste Erfahrungen im Ensemblespiel sammeln möchten.
Einmal monatlich sonnabends, genaue Termine und Zeiten auf Anfrage bei Thea Nielsen
LKMS Süd, Salönchen, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin
 
 
Querflötenensemble "Zauber-Flöten"
Leitung: Thea Nielsen
Für Jugendliche (ab ca. 16 Jahre) und Erwachsene, die die Querflöte gut beherrschen, einige Erfahrung im Ensemblespiel und Lust zu regelmäßigen Auftritten haben.
Fr. 18:00
Kinder- und Jugendfreizeitheim „Haus of Fun“, Raum 3, Tirschenreuther Ring 67, 12279 Berlin,
Vor dem ersten Besuch bitte bei der Kursleiterin Thea Nielsen melden! 
 
 
Renaissanceblockflötenensemble
Leitung: Gabriele Bultmann
Zielgruppe sind Erwachsene, die das Blockflötenquartett beherrschen und Kammermusikerfahrung haben. Wir spielen Musik aus Renaissance und Frühbarock auf Renaissanceflötenconsort vom Kontrabass bis Sopran, Gemshornconsort und Krummhörnern.
Do. 20:00
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
 
Blockflötenensemble für Erwachsene und Jugendliche
Leitung: Dorothea Kammer
Wir spielen Originalmusik für Blockflöte meist im Quartettsatz (S-A-T-B) sowie Bearbeitungen bekannter Werke. Renaissance, Barock, Klassik, Romantik sowie auch Irish-Folk. Auftritte mindestens zweimal jährlich. Mitspielerinnen und Mitspieler mit fortgeschrittenen Kenntnissen sind willkommen!
Wir üben einmal wöchentlich um 18:15 in Schöneberg.
Bei Interesse bitte Tag und Ort bei Dorothea Kammer erfragen E-Mail
 
 
Bläserklasse für Erwachsene
Leitung: Rob BauerMichael Knake und Clemens Prüfer
Erwachsene lernen 2 Jahre lang Blasinstrumente im Ensemble
Do. 18:00 - 21:00
1. Schöneberger Gemeinschaftsschule, Rubensstr. 63, 12157 Berlin
Kontakt E-Mail

 
CONTRAfactory
Leitung: Sabine Dieterle
Dieses Ensemble für Bläser und Rhythmusgruppe spielt mehrstimmige Arrangements und Kompositionen, die zum Teil speziell für die Band geschrieben werden und die einen Bezug zur traditionellen Jazzliteratur herstellen, sich aber vom puren Realbook-Standards-Spielen abheben. Bei den Bläsern wird großer Wert auf das Satzspiel (Intonation, Phrasierung, Dynamik etc.) gelegt, es darf und soll natürlich auch - wie im Jazz üblich - improvisiert werden.
Do. 19:00-20:30
Haus am Kleistpark, Bandraum 01, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
 
Feelin’ Free
Leitung: Egbert Nass
Ein Kurs- bzw. Ensembleangebot zum Erlernen des freien Spiels mit "Off-Beat-Artikulation" (d.h. es soll swingen bzw. grooven) für Anfänger oder fortgeschrittene "Klassiker" und Musiker, die sich schwer damit tun. Es werden rhythmische Figuren mit vorgegebenem Tonmaterial erarbeitet, die die Grundlage für freies Spiel bzw. Improvisation darstellen. Es können auch "backings/voicings", mehrstimmige Stücke oder Satzarbeit, im Vordergrund stehen. Vorrangig sollen sich Bläser angesprochen fühlen. Andere Instrumentalisten sind aber auch willkommen. Voraussetzungen sind:
  • Tonumfang von ca. eineinhalb Oktaven
  • ein sauberer Ton
  • gleichmäßige Achtel spielen können; direkt, deutlich und korrekt angeblasen bzw. gezupft, gestrichen oder geschlagen
  • regelmäßige Teilnahme
Mi. 18:00-19:30
Haus am Kleistpark, Raum 101, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
 
take four & more
Leitung: Sabine Dieterle
Dieses Ensemble ist für erwachsene Saxophon-, Klavier- und Gitarrenschüler gedacht, die nach einem anstrengenden Tag nicht nur alleine zuhause üben, sondern Spaß am Musikmachen mit anderen haben wollen. Vier (oder mehr) Teilnehmer können hier Swing- Jazz- und Poptitel (z.B. Stücke von den Beatles, Frank Sinatra, den "Pink Panther" oder "Take 5", je nach Wunsch und Fähigkeiten) ohne Stress zusammen ausprobieren. Einfache Bläserarrangements werden an Klavier und / oder Gitarre begleitet. Durch das Zusammenspiel der Saxophone verbessern sich deren Intonation, Zusammenklang, Phrasierung etc., die Begleiter an Klavier / Gitarre können ihre Kenntnisse von Akkordsymbolen und Rhythmik weiterentwickeln.
Mi. 18:15-19:45
Grundschule am Barbarossaplatz, Raum 105, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin
 
 
Die kleine Barockband
Leitung: Matthias Haase
Das Ensemble wurde 2004 gegründet
Ziel ist es, Literatur des Barock zu erarbeiten und sich dabei einer historisch orientierten Spielweise zu bedienen. Es werden moderne Instrumente verwendet. Angestrebt ist es, jeweils ein Vokalwerk oder Solokonzert im Programm zu erarbeiten, um jungen Sängerinnen und Sängern oder Instrumentalistinnen und Instrumentalisten die Möglichkeit zu geben, sich als Solist zu präsentieren. Im Jahr 2009 übernahm die Akademie für Alte Musik, Berlin eine Schirmherrschaft für das Ensemble. Wir sind ein kleines Ensemble (ca. 14 -16 Spieler, im Alter von 16 - 28 Jahren) besetzt mit Flöten, Oboen, Fagott, Violinen, Viola, Cello , Kontrabass und Cembalo. Wir spielen Barockmusik und wir spielen ohne Dirigenten!!
Wir freuen uns über Mitspieler, die Lust auf Barockmusik haben und eine historisch orientierte Spielweise kennenlernen möchten.
 
Wir proben Dienstagabend von 19 - 21.30
und auch mal am Wochenende,
aktuell in der Patmosgemeinde, Gritznerstr. 18-20 in Berlin Steglitz
 
 

Ensembles im Bereich Schlagzeug und Percussion

InTakt
Leitung: Thomas Börner
Nur für SchülerInnen mit Vorkenntnissen, Altersstufe von 16-18 Jahren
Do., Zeit auf Anfrage
Percussionstudio, Boelckestr. 58-60, 12099 Berlin
 

Tom‘s Percussionband
Leitung: Thomas Börner
Nur für SchülerInnen mit Vorkenntnissen, Altersstufe 12-16 Jahren
Do., Zeit auf Anfrage
Percussionstudio, Boelckestr. 58-60, 12099 Berlin
 

"Drum-Kid’s"
Leitung: Reinhard Swiezinski
Für Kinder und Jugendliche. Vorkenntnisse erwünscht.
Mi 18:15
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 

"SchlagFertig"
Leitung: Thomas Börner
für Schüler mit sehr guten Vorkenntnissen ab 18 Jahren mit mindestens 5 Jahren Unterricht.
www.schlag-fertig.de
 

"Percussion Juniors"
Leitung: Thomas Börner
für Kinder von 8 Jahren bis 12 Jahren
 

"Mani Tostado", Afrokaribische Percussion
Leitung: Thomas Berger
Rhythmen aus Kuba, Haiti, Afrika in der Gruppe kennenlernen und gemeinsam spielen!
Conga, Timbales, Small Percussion sind die Instrumente, rhythmische Basisarbeit (Körper, Bewegung, Stimme) und das Erlernen der Spieltechniken und Improvisation sind die Wege zum Zusammenspiel.
Fr. 16:30 Anfänger mit Vorkenntnissen
Fr. 18:00 Mittelstufe
Luise- und Wilhelm-Teske-Oberschule, Raum 308, Tempelhofer Weg 62, 10829 Berlin
 

Afrikanische Trommel - und Tanzrhythmen
aus dem Senegal mit Sabar, Lamb, Mbeg-Mbeg, Djembé
Leitung: Mamadou Mbaye
 

Arabische Rhythmen
Leitung: Farhan Sabbagh
Folklore und Klassik auf Darabukka (Bechertrommel), Riqq (Schellentrommel), Mazahar Bengir (Rahmentrommel).
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zum Dozenten auf.
 
 

Ensembles im Bereich Jazz, Rock, Pop

Frauen-Salsa-Band
Kubanische Musik (Salsa, Cha Cha, Bolero) mit Gesang, Trompete, Querflöte, Sax, Piano, Bass, Bongos/Kongas/Timbales
Leitung: Maike Scheel
Probentag: Dienstag 18.45 - 20.45 Uhr
Ort: Askanisches Gymnasium (Aula), Kaiserin-Augusta-Str.19/20
 
 
"Melange" Saxofonquartett
Leitung: Peter Kerkloh
Das Saxofonquartett, bestehend aus Sopran-, Alt-,Tenor- und Bartitonsax, spielt speziell für diese Besetzung komponierte bzw. arrangierte Musik verschiedener Genres, wobei Jazz- und Jazzverwandtes im Vordergrund stehen. Dieser Kurs ist da für Musiker/-innen ab ca. 16 Jahren, die den Klang und die Dynamik eines reinen Saxofonensembles kennenlernen wollen, schon eine stabile Tonkontrolle haben und flüssig vom Blatt spielen können.
Do. 18:30 - 20:00
GS am Barbarossaplatz, Raum 201, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin
 

"So. What" Jazz, Latin, Funk
Leitung: Ben von Poser
Mo. 18:30
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 

Jazz-Improvisation für Fortgeschrittene
Leitung: Jürgen Düsterhues
Mo. 20:00
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 

"Four to Six" SVA Jazz-Band
Leitung: Gerd Schäfer
Di. 20:00
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 

"Carusi" Jazz-Band
Leitung: Gerd Schäfer
Fr. 19:30
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 

"Green Eis" Jugend-Band der LKMS, Rock / Jazz
Leitung: Gerd Schäfer
Fr. 17:00
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 

Synkretis Big Band

Leitung: Egbert Nass
 
Die Synkretis Big Band gehört seit 1995 zu den beständigsten Jazz-Formationen der Berliner Jazz-Szene.
In Anlehnung an den Begriff "Synkretismus", der u.a. für die Vermischung verschiedener Kunststile steht, ist der Name "Synkretis" entstanden. Darin kommt zu Ausdruck, dass das Repertoire der Big Band sich keinem bestimmten Stil und die Musizierart sich keiner bestimmten Schule verpflichtet fühlt. Es werden in der Hauptsache gedruckte Big-Band-Arrangements einstudiert, bei denen einerseits Authentizität angestrebt wird, aber auch Freiraum für eigene Interpretationen bleibt. Die Band tritt mehrmals im Jahr zu unterschiedlichen Anlässen auf. Das Repertoire reicht von "Swing bis Funk".
 
Mi. 19:30
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 

'Groovekids' Rock-, Jazz-, Funkband
Leitung: Sabine Dieterle
für Leute ab 13
Mo. 17:00
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 

Sax Kick
Leitung: Gerd Olbrisch-Küttner
Das Ensemble besteht seit 10 Jahren und ist mit 2 Sopran-, 4 Alt-, 2 Tenor- und 2 Baritonsaxophonen besetzt. Bearbeitet werden Jazzstandards und eigene Stücke. Zur Zeit experimentiert das Ensemble mit dem Einsatz von Rhythmusinstrumenten und der Präsentation von Stücken. Die Gruppe tritt regelmäßig auf. Wer sich als Saxophonist/in für den Workshop interessiert, sollte als Voraussetzung Erfahrung im Gruppenzusammenspiel und bei der Improvisation, sowie Notenfestigkeit mitbringen. Experimentierfreudige Percussionist/innen sind willkommen.
Mi. 19:00 - 21:30
Schätzelberg-GS, Aula, Wolfsburger Weg 13-19, 12109 Berlin
 

CONTRAfactory
Leitung: Sabine Dieterle
Dieses Ensemble für Bläser und Rhythmusgruppe spielt mehrstimmige Arrangements und Kompositionen, die zum Teil speziell für die Band geschrieben werden und die einen Bezug zur traditionellen Jazzliteratur herstellen, sich aber vom puren Realbook-Standards-Spielen abheben. Bei den Bläsern wird großer Wert auf das Satzspiel (Intonation, Phrasierung, Dynamik etc.) gelegt, es darf und soll natürlich auch - wie im Jazz üblich - improvisiert werden.
Do. 19:00 - 20:30
Haus am Kleistpark, Bandraum 01, Grunewaldstr. 6-7, 10823
 
 
Jazz Combo
Leitung: Lutz Fußangel
Di. 20:30
Annedore-Leber-Grundschule, Halker Zeile 137-149, 12305 Berlin
 

Funky-Feet-Angels, Big Band
Leitung: Lutz Fußangel
Di. 18:30 - 20:30
Annedore-Leber-Grundschule, Halker Zeile 137-149, 12305 Berlin
 

Groove Department
Leitung: Undine Barge
Jazz, Rock, Funk, Latin im Süden von Berlin
Mi. 16:00 - 17:30
LKMS Süd, Alt Mariendorf 43, 12107 Berlin
 

Chillout
Leitung: Lutz Fußangel
Lassen Sie sich von wohltuenden Klangen, ruhigen Rhythmen und sanften Melodien in eine Klangwelt verzaubern. Aktiv mit Ihrem oder anderem vorhandenen Instrumentarium oder passiv, den entspannenden Pfaden der Musik lauschend.
Im Vordergrund stehen die musikalische Kommunikation und Erzeugung athmospherischer Stimmungen.
Unabhängig von Alter, Niveau und Instrument werden musikalische Bögen aufgebaut, die es ermöglichen, Musik und Klänge zu erfahren und zu genießen. Es werden keine Songs im herkömmlichen Sinne einstudiert, daher ist für alle auf Anhieb ein Einstieg möglich.
Mi. 19:30-21:00
Annedore-Leber-GS, Bandraum, Halker Zeile 147, 12305 Berlin
 

Jam-Session
Leitung: Lutz Fußangel
Offen für alle, die über Jazz-Standards improvisieren möchten. Titelwünsche sind nach Absprache möglich.
Do. 20:30 - 22:00
Annedore-Leber-GS, Bandraum, Halker Zeile 147, 12305 Berlin
 

Wettbewerbsband
Leitung: Lutz Fußangel
Mit Hilfe von u. a. Videostudien ist es für die Teilnehmer möglich, einen umfassenden Überblick in die Entwicklung des Jazz von den Wurzeln bis zur Gegenwart zu erhalten. Stilistik, Arrangement, Improvisation und Präsentation werden mittels wegweisender Werke erarbeitet. Ziel dieser Band ist die erfolgreiche Teilnahme an Nachwuchswettbewerben wie "Kids in Concert". Die Altersgrenze kann nicht genau gezogen werden, die Teilnehmer sollten aber in der Regel nicht älter als 20 Jahre alt sein. Folgende Instrumente werden noch gesucht: Trompete, Posaune
Do, 19:00 - 20:30
Annedore-Leber-GS, Bandraum, Halker Zeile 147, 12305 Berlin


Feelin’ Free
Leitung: Egbert Nass
Ein Kurs- bzw. Ensembleangebot zum Erlernen des freien Spiels mit "Off-Beat-Artikulation" (d.h. es soll swingen bzw. grooven) für Anfänger oder fortgeschrittene "Klassiker" und Musiker, die sich schwer damit tun. Es werden rhythmische Figuren mit vorgegebenem Tonmaterial erarbeitet, die die Grundlage für freies Spiel bzw. Improvisation darstellen. Es können auch "backings/voicings", mehrstimmige Stücke oder Satzarbeit, im Vordergrund stehen. Vorrangig sollen sich Bläser angesprochen fühlen. Andere Instrumentalisten sind aber auch willkommen. Voraussetzungen sind:
  • Tonumfang von ca. eineinhalb Oktaven
  • ein sauberer Ton
  • gleichmäßige Achtel spielen können; direkt, deutlich und korrekt angeblasen bzw. gezupft, gestrichen oder geschlagen
  • regelmäßige Teilnahme
Mi, 18:00 - 19:30
Haus am Kleistpark, Raum 101, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 

take four & more
Leitung: Sabine Dieterle
Dieses Ensemble ist für erwachsene Saxophon-, Klavier- und Gitarrenschüler gedacht, die nach einem anstrengenden Tag nicht nur alleine zuhause üben, sondern Spaß am Musikmachen mit anderen haben wollen. Vier (oder mehr) Teilnehmer können hier Swing- Jazz- und Poptitel (z.B. Stücke von den Beatles, Frank Sinatra, den "Pink Panther" oder "Take 5", je nach Wunsch und Fähigkeiten) ohne Stress zusammen ausprobieren. Einfache Bläserrrangements werden an Klavier und/oder Gitarre begleitet. Durch das Zusammenspiel der Saxophone verbessern sich deren Intonation, Zusammenklang, Phrasierung etc., die Begleiter an Klavier/Gitarre können ihre Kenntnisse von Akkordsymbolen und Rhythmik weiterentwickeln.
Mi. 18:15 - 19:45
GS am Barbarossaplatz, Raum 105, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin
 

Jazzkurs
Leitung: Andreas Schmidt
Basisorientiertes Gruppenspiel im Jazz-Kontext für Musiker aller Instrumente, Vorkenntnisse erwünscht. Unterrichtskonzepte nach Walter Norris und Lennie Tristano, basierend auf dem Verinnerlichen des Materials, dem Singen aller Melodien, Basstöne und Rhythmen werden eingesetzt. Kontrollaufnahmen sind möglich. Es werden Improvisationskonzepte erarbeitet, persönliche Stärken gefördert und das Finden von Visionen unterstützt. Höchstteilnehmerzahl: 6 Schüler
Do. 20:00 - 22:00
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
 
„Bandklasse für Erwachsene“
Leitung: Monika Stocksmeier (Keyboard)
LehrerInnen: Jan Hoppenstedt (Bass), Silke Fell (Gitarre), Dora Osterloh (Gesang), Philip Margean (Schlagzeug)

Bandklasse 1
Montag 19:30-21:30
Eckener-Gymnasium, Kaiserstr. 17-21, 12105 Berlin

Bandklasse 2
Donnerstag 19:30-21:30
Eckener-Gymnasium, Kaiserstr. 17-21, 12105 Berlin

Das Projekt „Bandklasse für Erwachsene“ ist für 2 Jahre konzipiert.
In der „Bandklasse für Erwachsene“ spielen jeweils ca. 25 Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Alter ab 20 Jahren. Sie bilden jeweils 5 Bands, die sich einmal wöchentlich zum instrumentalen Gruppenunterricht und zum Spielen in ihrer Band treffen. Es sind ambitionierte instrumentale Anfänger willkommen, aber auch Instrumentalisten ohne oder mit geringer Band-Erfahrung. Die fünf Instrumentalpädagogen, die das Projekt betreuen, unterrichten Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboard und Gesang. Nähere Informationen entnehmen Sie dem Flyer. Tonbeispiele und Fotos gibt es auf der Internetseite www.youngsterbandberlin.de.

Die Bands treten in regelmäßigen Abständen bei Veranstaltungen der Musikschule auf. Wir bieten Workshops mit verschiedenen Inhalten (z.B. Songwriting, Arrangieren) an und machen CD-Aufnahmen der Teilnehmerbands.

NeverKnow
Leitung: Monika Stocksmeier
Wettbewerbsband Rock/Pop
Montag 17:00
Hochfeilerweg 13a, 12107 Berlin
 
Band AG für Erwachsene
Aus den Bandklassen für Erwachsene sind inzwischen 7 Bands entstanden:

Hausalarm
Leitung: Judith Ahrends
Mo 19.30 Uhr
Ort: Eckener Gymnasium
Kaiserstrasse 17-21, 12105 Berlin

Mystixx
Leitung: Martin Stumpf
Di 19.30 Uhr
Ort: Eckener Gymnasium
Kaiserstrasse 17-21, 12105 Berlin

NullEins
Leitung: Benjamin Kreisel
Mi 20.00 Uhr
Ort: Haus am Kleistpark
Grunewaldstraße 6-7, 10823 Berlin

Orange Monday
Leitung: Bernhard Ludescher
Di 19.30 Uhr
Ort:  Eckener Gymnasium
Kaiserstrasse 17-21, 12105 Berlin

The Philips
Leitung: Martin Stumpf
Ort:Hochfeilerweg 13, 12107 Berlin

Buzz Replacement Service
Leitung: Judith Ahrends
Di 19.30 Uhr
Ort: Eckener Gymnasium
Kaiserstrasse 17-21, 12105 Berlin

Smart
Leitung: Sebastian Herden
Do 19.30 Uhr
Ort: Eckener Gymnasium
Kaiserstrasse 17-21, 12105 Berlin

Band AGs am Eckener Gymnasium
Fortführung der Bandklassen des Eckener Gymnasiums:

Box Of Candy
Leitung: Jan Hoppenstedt
Fünf-47
Leitung: Jan Hoppenstedt
The Ecclairs
Leitung: Philip Margean
Band AG 9. Klasse
Leitung: Sebastian Herden

Ensembles im Bereich Tasteninstrumente (auch Akkordeon und Keyboard)

Akkordeon-Orchester "Stern"

Leitung: Joachim Kloss
Im Akkordeon-Orchester werden Werke von der Barockmusik bis hin zu zeitgenössischer Musik (Bearbeitung Orginalkompositionen) erarbeitet und in Konzerten der Öffentlichkeit vorgestellt.
Für Spieler mit guter, fortgeschrittener Spieltechnik. Spieler, die noch nicht ganz so weit sind, können in kleinen Gruppen/Kursen auf die Mitwirkung im Orchester vorbereitet werden.
Di. 19:30
Musikschule, Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
 
AKKORDIMENTOS Akkordeon-Orchester
Leitung: Rudik Yakhin
Fr. 18:30
Musikschule R. 101, Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
https://www.facebook.com/akkordimentos/

Ensembles im Bereich Gesang

Kinderchor
Leitung: Ulla Weber
für Kinder von 6-8 Jahren
Do 17-18 Uhr
Musikschule, Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
Schöneberger Kinderchor
Leitung: Ulla Weber
für Kinder und Jugendlich von 9-15 Jahren
Do 18-19 Uhr
Musikschule, Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin

 

Kinderchor für Klasse 1 - 3
Leitung: Hans-Joachim Straub
In jungen Jahren viel zu singen ist für die spätere Beschäftigung mit Musik und die eigene Entwicklung sehr wichtig. Leider singen Kinder Kinder in den Schulen und zu Hause in unserer Zeit viel zu wenig oder überhaupt nicht. Wir möchten den Spaß am Singen und am gemeinsamen Musizieren mit zeitgemäßen und kindgerechten Liedern entdecken.
Di 14.15-15 Uhr
Carl-Sonnenschein Grundschule, Am Hellespont 4 - 6, 12109 Berlin

 

Kinderchor für Klasse 4 - 6
Leitung: Hans-Joachim Straub
für Kinder im Grundschulalter
Probieren von einfachen Formen der Mehrstimmigkeit, szenische Erarbeitung von Musicals und Liedern, wie "Der kleine Tag" von Zuckowski u.a., Singen von aktuellen Hit's zu Playback.
Di 15.00-16.00
Carl-Sonnenschein Grundschule, Am Hellespont 4 - 6, 12109 Berlin

 

Schöneberger Chorwerkstatt
Leitung: Thorsten Gietz
Mo 19.30 Uhr
www.chorwerkstatt-schoeneberg.de
Gustav-Langenscheidt-Schule, Belziger Straße 43-51, 10823 (Mensa im 2.Stock)

 

Schöneberger Klang-Körper
Leitung: Sandra Lugbull-Krien
Nach einer Stimmbildung für Körper, Geist und Seele werden in fröhlicher Runde Stücke aus Gospel, Oper, Musical etc. gesungen.
Do 19 Uhr
Gustav-Langenscheidt-Schule, Belziger Straße 43-51, 10823 (Mensa im 2.Stock)

 

Improvisierender Gospelchor
Lust auf Gospeln ohne Noten...Bodypercussion,...Improvisation....spielerisches Erlernen der Basics im Soul und Gospel....? Dieser Chor ist geeignet für Anfänger wie Fortgeschrittene, jeder findet seinen Platz... komm einfach vorbei
Leitung: Friederike Brück,
Mo 20.00-22.00
Konzertsaal der Musikschule, Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
mehr Informationen

 

"Berliner Tempelhof Singers" ist für Erwachsene verschiedenen Alter, trifft sich in der Rudolph Hildebrandt Grundschule Mittwochs zwischen 19 und 21 Uhr.  
Der Chor singt Klassik, Pop, Musical, Jazz und Gospel.  Intensive Stimme Arbeit mit  
Duett und Terzett Möglichkeiten bei  Auftritten.  
Anfänger sind willkommen.
Rudolph Hildebrandt Grundschule, Friedenstrasse 23-25
Leitung: Patricia Holtzmann

 

Kammerchor in Tempelhof "Klassik's.Te"
Leitung: Hans-Joachim Straub
Kleiner Chor mit ausschließlich klassicher Stilrichtung für fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger mit Notenkenntnisse, Erfahrung im Blattsingen und der Fähigkeit, auch solistische Aufgaben übernehmen zu können. Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme und vor allem der Spaß am gemeinsamen Musizieren.
Fr 18-20 Uhr
Rudolf-Hildebrand Grundschule Friedenstr. 23 – 25, 12107 Berlin


Jazz-Pop-Chor "Charmonies"
Leitung: Elisabeth Beck
Fr 19 Uhr
Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin

 

Atem-Körper-Stimme / Kurs für Frauen
Wechselwirkungen von Atmung, Körper und Stimme kennenlernen, Raum für eine gesunde und flexible Atmung schaffen, Entspannungsmethoden erleben, stimmliche und körperliche Ausdruckskraft gewinnen und entfalten, gemeinsam singen und unterschiedlichen Gesangskulturen begegnen ...
Leitung: Claudia-Maria Mokri
Do 18.15 bis 19.45 Uhr
Grundschule am Barbarossaplatz

 

Chor der Freude Friedenau - Seniorenchor
Ein kostenfreies fröhliches Liedersingen - Angebot für alle Berliner Seniorinnen und Senioren
Leitung: Claudia-Maria Mokri
Mi 10 Uhr bis 12 Uhr
Stierstraße 20a (Friedenau)

 
1. Berliner SeniorenKinderChor
Ltg. Claudia-Maria Mokri, 0170 628 66 58
seniorenfreizeitstätte stierstraße 20a
Hier singen groß und klein, alt und jung zusammen
vom Volkslied bis zum Schlager
mehr

Berliner Taschenoper - Musiktheater Schöneberg
Leitung: Sinaida Katawazi, Korrepetition Symeon Ioannidis
Das Musiktheater Schöneberg entstand 1990 als Kurs der Musikschule Schöneberg für Schüler, die Arien und Lieder szenisch darstellen wollten. 1991 gab es einen ersten Szenenabend. Es folgten weitere Projekte. 1993 - 4. Akt aus La Bohème von Pucchini, 1995 - Die Opernprobe aus Liebe, eine freie Bearbeitung von Lortzings Opernprobe und Mozarts Gärtnerin aus Liebe, 1996 - Sehnsucht und Aufbruch, Musikerzählung frei nach Amor und Psyche von Apuleius in einer Bearbeitung von Sinaida Katawazi. 1999-2000 "Falstaff’s Traum", 2001 Geld oder Leben nach "AbuHassan" in einer Bearbeitung von Sinaida Katawazi. Seit 1997 nennt sich das Ensemble "Berliner Taschenoper." Teilnehmen können fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger nach vorheriger Rücksprache mit der Dozentin.
Di 18:00 Uhr, Fr 20:00 Uhr,
Friedenauer Gemeinschaftsschule, Rubensstr. 63, 12157 Berlin

 

 

Coaching für Sänger
Leitung Dorothee Dalg und Bijan Azadian
Der Kurs ist als Coaching für Sänger gedacht, die sich auf Hochschul-Aufnahmeprüfungen oder Musical-Auditions vorbereiten. Und auch für alle anderen, die demnächst auf der Bühne stehen werden.

Inhalte:
Inszenierung und Performance eines Songs - auch in Verbindung mit einem Monolog - Finden und Verstärken des "Typs" - Authentizität - improvisatorisches Gestalten eines Songs im "jetzt" - how to lead a rehearsal and to energize the ensemble - Arrangierfähigkeiten für Songs entwickeln - wie ist man als Sänger gut vorbereitet? - richtig hören !!! - Textausdeutung und Umsetzung der Sprache in der Musik - Arbeiten mit Subtexten - nicht werten seiner selbst beim Musizieren - Stärken ausbauen/Schwächen erkennen und "heilen" - feeling und emotion = the deep and honest way to sing

 

Dorothee Dalg ist Sängerin und Schauspielerin.
Zahlreiche Produktionen am Theater des Westens, Neuköllner Oper, Tribüne u. a.. Eigenes Jazzprogramm "Words, wide night" mit eigenen Kompositionen und Arrangements. Altistin des A Cappella-Quartetts "Local Vocals". Filmsynchronisation (Gesang für Zeichentrickfilme). Dozentin für Gesang mit Schwerpunkt Popularmusik an der Hochschule für Musik in Detmold. Gesangslehrerin und Fachgruppenleiterin an der Leo Kestenberg Musikschule.

 

Bijan Azadian ist Pianist
Di 20-22 Uhr
Musikschule, Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin

 

Emin Türkarslan Müzik Korosu
Leitung: Emin Türkarslan
Türkischer Chor
Mo und Mi je 19-21 Uhr
Friedenauer Gemeinschaftsschule, Rubensstr. 63, 12157 Berlin

zurück

Ensembles im Bereich Musikkulturen der Welt, Tanz, Musiktheater

SAWAI Koto Ensemble
Traditionelle und moderne Musik auf 13saitigen Kotos und Basskoto
Leitung: Makiko Goto
Wochenendtermine
Haus am Kleistpark R. 101, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
facebook.com/SawaiSchoolBerlin
 
 
Wakeful Company
Leitung: Egbert Nass
Wir spielen Irische Musik und anderes. Die Gruppe ist offen und beliebig erweiterbar. Besonders freuen würden wir uns über "typische" irische Instrumente z.B. Geige, Tin Whistle oder Bodhran. Wer Lust auf irische Musik in einer netten Gruppe hat, sollte einfach mal vorbeischauen.
Mo 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ebersstr. 9a, 10827 Berlin, Flachbau Raum 4
 
 
Arabische Rhythmen und Ensemble Wüstenwind
Leitung: Farhan Sabbagh
Arabische traditionelle und klassische Musik auf Darabukka (Bechertrommel), Riq (Schellentrommel) und Mazhar Bandir (Rahmentrommel)
Mo 19:30 Uhr
Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
 
Arabische Percussion und Tanz
Leitung: Youssef El Tekhin
Di ab 12:15 Uhr
Grundschule am Barbarossaplatz, 10781 Berlin
 
 
Emin Türkarslan Müzik Korosu
Leitung: Emin Türkarslan
Türkischer Chor
Mo und Mi je 19-21 Uhr
Friedenauer Gemeinschaftsschule, Rubensstr. 63, 12157 Berlin
 
Mukarabu
Leitung: Undine Barge
Offen für alle Instrumentalisten. Wir spielen Musik aus verschiedenen Ländern, ohne Noten, mit schönen Tönen und interessanten Klängen, wir singen und tanzen.
Mo 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin
 
 
Berliner Taschenoper - Musiktheater Schöneberg
Leitung: Sinaida Katawazi, Korrepetition Symeon Ioannidis
Das Musiktheater Schöneberg entstand 1990 als Kurs der Musikschule Schöneberg für Schüler, die Arien und Lieder szenisch darstellen wollten. 1991 gab es einen ersten Szenenabend. Es folgten weitere Projekte. 1993 - 4. Akt aus La Bohème von Pucchini, 1995 - Die Opernprobe aus Liebe, eine freie Bearbeitung von Lortzings Opernprobe und Mozarts Gärtnerin aus Liebe, 1996 - Sehnsucht und Aufbruch, Musikerzählung frei nach Amor und Psyche von Apuleius in einer Bearbeitung von Sinaida Katawazi. 1999-2000 "Falstaff’s Traum", 2001 Geld oder Leben nach "AbuHassan" in einer Bearbeitung von Sinaida Katawazi. Seit 1997 nennt sich das Ensemble "Berliner Taschenoper." Teilnehmen können fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger nach vorheriger Rücksprache mit der Dozentin.
Di 18:00 Uhr, Friedenauer Gemeinschaftsschule, Rubensstr. 63, 12157 Berlin
Fr 20:00 Uhr, Friedenauer Gemeinschaftsschule, Rubensstr. 63, 12157 Berlin
 
 
Modern Dance Projekt
Leitung: Caren Gish
Genug geübt, jetzt wird getanzt!
Dieses Projekt richtet sich an Amateur-Tänzerinnen und -Tänzer, die sich in mehreren Kursen Tanzerfahrung angeeignet haben und nun auf die Bühne wollen, die Bretter, die die Welt bedeuten. Auch junge Tänzer in der Ausbildung sind willkommen. Ziel ist der Aufbau einer Company.
Mo 17:00 Uhr
Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz 1, 10820 Berlin, Raum 0201
 
 
Baila Berlin - Salsa-Combo
Leitung: Maike Scheel
Inhalt dieses Kurses sind zum einen die Einführung in afrokubanische Rhythmen, die Salsa-Stilistik und die Auseinandersetzung mit der Clave und zum anderen die praktische Umsetzung durch das Erarbeiten von Arrangements und Salsa- Repertoire.
Mi 19:45 Uhr
Salönchen, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin
 
 
Klangwerkstatt
Leitung: Ma-Lou Bangerter
Für SpielerInnen mobiler Instrumente, SängerInnen, SprecherInnen mit Lust am Experimentieren, Interesse an besonderen Spieltechniken und Notationen sowie an szenischen Aktionen im öffentlichen Raum. Ziele des Kurses sind die Ausbildung von Erfindungsgabe und Gestaltungsfähigkeit, von Einfühlungs- und Reaktionsvermögen sowie ein besseres Verstehen zeitgenössischer Musikformen im Spannungsfeld von improvisierten und komponierten Elementen.
Ort und Zeit nach Vereinbarung
 
 
Theater Zupf
Leitung: Laurie Randolph
Aufführungen von Gitarrenmusik in theatralischem Rahmen Hier werden Anfänger, auch ohne sonstige instrumentale Vorkenntnisse, und fortgeschrittene Laien integriert. Ziel ist es, mit den Gitarren Musiktheater darzustellen. Schauspielerische Leistungen einiger Teilnehmer und fantasievolle Kostüme erhöhen den Spaß. Zusätzlich findet jährlich ein großes Musiktheaterprojekt mit anderen Instrumenten, Schauspielern und Sängern in der Weißen Rose statt, zuletzt ein Mittelalter- und ein Bach-Projekt.
 
 
Kreativer Kindertanz (ab 4 Jahre)
Heidi Olech, Eva Lercher
Ein Bewegungskonzept, das den Kindern Freiräume läßt, mit Bewegung zu experimentieren. Im kreativen Tanz ist die spielerische Förderung von Selbständigkeit, Neugierde, Mut und Fantasie genauso wichtig wie die Entwicklung technischen Könnens. vgl. Fachgruppe 1, Kreativer Tanz
 
 
Dudelsackensemble 1
Leitung: Gunter Haußknecht
Do 18:30 Uhr
Waldenburg-Oberschule, Otzenstr. 16-17, 12159 Berlin
 
 
Dudelsackensemble 2
Leitung: Gunter Haußknecht
Do 20:00 Uhr
Waldenburg-Oberschule, Otzenstr. 16-17, 12159 Berlin
 
 
El Condor Pasa
Leitung: Andreas Tuchs
Zusammenspiel für Querflöten und Gitarren
Mi 19:00 Uhr
Sternberg-Grundschule, Mettestr. 8, 10825 Berlin
 
 
Mani Tostado – Brasil und Latin
Leitung: Thomas Berger
Rhythmen aus Brasilien, der Karibik und Afrika in der Gruppe kennenlernen und gemeinsam spielen! Conga, Timba, Snare, Surdo und Small Percussion sind die Instrumente, rhythmische Basisarbeit (Körper, Bewegung, Stimme), das Erlernen der Spieltechniken und Improvisation sind die Wege zum Zusammenspiel.
Fr 17:00 Uhr - 18:30 Uhr und 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
1. Schöneberger Gemeinschaftsschule, Rubensstr. 63 , 12157 Berlin
 
 
Frauen-Salsa-Band
Kubanische Musik (Salsa, Cha Cha, Bolero) mit Gesang, Trompete, Querflöte, Sax, Piano, Bass, Bongos/Kongas/Timbales
Leitung: Maike Scheel
Probentag: Dienstag 18.45 - 20.45 Uhr
Ort: Askanisches Gymnasium (Aula), Kaiserin-Augusta-Str.19/20
 
 
Gitarrenorchester
Leitung: Virginia Yep
Das Gitarrenorchester ist ein Angebot an alle Gitarrenschüler und Interessierte. Das Repertoire spannt sich von Arrangements der Popularmusik insbesondere aus Lateinamerika über die klassische bis zur zeitgenössischen Musik. Durch das Zusammenspiel im Orchesterformat entwickelt sich eine große Motivation und viel Spaß beim Gitarrespielen. Neue Orchestermitglieder sind herzlich willkommen!
Do 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
1. Schöneberger Gemeinschaftsschule, Rubensstr. 63 , 12157 Berlin, Raum 409
 
 
Lichtenrader Ensemble
Leitung: Helge Täubert
Wir spielen Musik aus Schweden, Deutschland, Irland, Israel, Latein-Amerika und anderen Kulturkreisen in unterschiedlichen Besetzungen und in eigenen Bearbeitungen. Für erwachsenen Spieler aller Arten nicht elektronisch verstärkter Instrumente.Die erarbeitete Musik wird zu verschiedenen Anlässen aufgeführt.
Di 19:00 Uhr
Georg-Büchner-Gymnasium, Lichtenrader Damm 224-230, 12305 Berlin
 
 
Orientalischer Tanz
Leitung: Youssef El Tekhin
Grundschule am Barbarossaplatz, 10781 Berlin
 
 
Afrikanische Trommel- und Tanzrhythmen
Leitung: Mamadou Mbaye Musik aus dem Senegal mit Sabar, Lamb, Mbeg-Mbeg, Djembé

Ensembles im Bereich Alte Musik

Die kleine Barockband
Leitung: Matthias Haase
Das Ensemble wurde 2004 gegründet
Ziel ist es, Literatur des Barock zu erarbeiten und sich dabei einer historisch orientierten Spielweise zu bedienen. Es werden moderne Instrumente verwendet. Angestrebt ist es, jeweils ein Vokalwerk oder Solokonzert im Programm zu erarbeiten, um jungen Sängerinnen und Sängern oder Instrumentalistinnen und Instrumentalisten die Möglichkeit zu geben, sich als Solist zu präsentieren.

Im Jahr 2009 übernahm die Akademie für Alte Musik, Berlin eine Schirmherrschaft für das Ensemble.

Wir sind ein kleines Ensemble (ca. 14 -16 Spieler, im Alter von 16 - 28 Jahren) besetzt mit Flöten, Oboen, Fagott, Violinen, Viola, Cello , Kontrabass und Cembalo. Wir spielen Barockmusik und wir spielen ohne Dirigent!!

Wir freuen uns über Mitspieler, die Lust auf Barockmusik haben und eine historisch orientierte Spielweise kennenlernen möchten.

Wir proben Dienstagabend von 19 - 21.30
und auch mal am Wochenende,
aktuell in der Patmosgemeinde , Gritznerstr. 18-20 in Berlin Steglitz

Kontakt
www.diekleinebarockband.de
diekleinebarockband@online.de

 

 

Renaissanceblockflötenensemble
Leitung: Gabriele Bultmann
Zielgruppe sind Erwachsene, die das Blockflötenquartett beherrschen und Kammermusikerfahrung haben. Wir spielen Musik aus Renaissance und Frühbarock auf Renaissanceflötenconsort vom Kontrabass bis Sopran, Gemshornconsort und Krummhörnern.
Do. 20:00
Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin

zurück

Ensemble im Bereich Neue Musik

 

Improvisationsensemble der LKMS (Leitung: Carlé Costa)

Freitags, wöchentlich von 19:30-21:30 Uhr, R 117, Haus am Kleistpark.

Die Teilnahme ist für Schülerinnen und Schüler mit einem Vertrag für Einzelunterricht an der LKMS kostenlos

 

Ensemble zur Erlernung und Praktik der Improvisation.
Wir treffen uns wöchentlich für zwei Stunden, um in der Gruppe freie und strukturierte Improvisation, musikalische Sprache und ergänzende Körperarbeit sowie Kreativität und Hören zu verfeinern. Dabei begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise über die klanglichen Grenzen unseres Intrumentes hinaus, neue Geräusch- und Tonwelten erobernd.

 

NEU!!!

Experimenteller "Song-and-Sound"-Workshop
Für Jugendliche ab 13 Jahren

Leitung: Udo Agnesens und Theda Weber-Lucks

 

In diesem Kurs kreieren wir eigene Songs und Stücke. Dabei suchen wir auf experimentelle Weise nach adäquaten musikalischen Ausdrucksformen:

 

  • Wir schreiben Texte
  • Wir experimentieren mit unserer Stimme sowie am eigenen Instrument
  • Wir beziehen Tonaufnahmen und elektronische Soundeffekte ein 
  • Wir inszenieren und präsentieren unsere Stücke und Songs selbst und mit multi-medialen Mitteln

 

Wann? Dienstags, 18:30-19:30 Uhr, Teltowschule, Ebersstr., 3.Stock (M 85 Albertst.). Alternativ: Freitag, 18:30-19:30 Uhr, Haus am Kleistpark, R 102

 

Kosten? 15 Euro monatl./Pers. Die Teilnahme für Schüler mit einem Einzelunterrichtsvertrag an der LKMS ist kostenlos.

 

Ensembles im Bereich der Studienvorbereitenden Ausbildung (SVA)

 
GESANG
 
Kammerchor
freitags 18.30 Uhr
klassische Literatur von alter Musik bis Moderne, auch Musical, Gospel und Filmmusik
Musiksaal (204) der Rudolf-Hildebrand-Grundschule in Alt-Mariendorf
 
Coaching Kurs
Leitung: Dorothee Dalg
dienstags 20.00-22.00 Uhr
Haus am Kleistpark Raum 101
Teilnahme bitte nach Absprache mit Dorothee Dalg
 
STREICHER
 
Kammerorchester (15-20 Jahre)
Leitung: Alexander Ramm
mittwochs 18.00-21.00 Uhr
Haus am Kleistpark Raum 101
 
Nachwuchsorchester
Leitung: Alexander Ramm
mittwochs 17.00 Uhr
Haus am Kleistpark Raum 101
 
GITARRE
 
Kammermusik für fortgeschrittene Gitarrenensembles
Duo - Trio - Quartett
Leitung: Prof. Dr. Thomas Offermann
Kurs für fortgeschrittene Gitarristen, die Freude am Zusammenspiel haben und sich gemeinsam auf Auftritte vorbereiten möchten.
Termin und Ort nach Vereinbarung
 
 
ALTE MUSIK
 
Die kleine Barockband
dienstags 19.00-21.00 Uhr
für Flöte, Oboe, Fagott, Streicher und Cembalo
Patmosgemeinde Gritznerstr. in Steglitz
 
 
NEUE MUSIK

Improvisationsensemble der LKMS


Gitarrenkammermusik-Projekt

Leitung: Carlé Costa
Ensemble für Kammermusik mit Gitarre, für fortgeschrittene Schüler jedes Instrumentes


Improvisationsorchester
Leitung: Carlé Costa
Ensemble zur Erlernung und Praktik der Improvisation.
Wir treffen uns wöchentlich für zwei Stunden, um in der Gruppe freie und strukturierte Improvisation, musikalische Sprache und ergänzende Körperarbeit sowie Kreativität und Hören zu verfeinern. Dabei begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise über die klanglichen Grenzen unseres Intrumentes hinaus, neue Geräusch- und Tonwelten erobernd.


Jugendgitarrenensemble
Leitung: Carlé Costa
Gitarrenensemble für Kinder und Jugendliche (Duo, Trio, Quartett)
Ensemble zur Erlernung und Praktik der Improvisation.
Wir treffen uns wöchentlich für zwei Stunden, um in der Gruppe freie und strukturierte Improvisation, musikalische Sprache und ergänzende Körperarbeit sowie Kreativität und Hören zu verfeinern. Dabei begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise über die klanglichen Grenzen unseres Intrumentes hinaus, neue Geräusch- und Tonwelten erobernd.


unverbindliche Anmeldung | Preise  | Unterrichtsvertrag