Dienstag | 20.11.2018
19:00 

Orchester der Partnerschule Givatayim (Israel),
Jugendsinfonieorchester und Kammerorchester der LKMS

 
Donnerstag | 22.11.2018
19:30 

Andreas Vetter (Barockcello), Friederike Däublin (Gambe) und Christine Paté (Akkordeon)
Leitung: Gaby Bultmann

 
Freitag | 23.11.2018
18:00 

Freitag, 23.11.2018, 18.00 Uhr für Anfänger bzw. 19.00 Uhr für Fortgeschrittene

Leitung: Yvonne Oeser

 

 
19:00 

In sich-changierende Klangflächen, Klangfragmente und solistische Aktionen, improvisiert über stilistische Elemente und Zitate aus dem musikalischen Repertoire Berlins - von der Gründerzeit über WK 1, Weimarer Republik, Nazi-Regime, WK 2 und die 1968er-Revolution bis heute. Das Publikum flaniert von Raum zu Raum, verweilt nach Belieben, erstellt sich seine eigene Dramaturgie und erlebt ausgewählte Ensembles und Solisten.


Featuring: Reimar Apel, Breeda CC, Eglof Berger, Anna Clementi, Myriam Doumi, Tim Florence, Christian Ferlaino, Matthias Haase, Dietmar Herriger, Jens Lowitzsch, Meltem Nil, Hendrik Rüßmann, Emin Türkarslan, Umut-Kerem Uslu, Ulla Weber und das FeedBackOrchester Berlin.


Nach einer Idee von Theda Weber-Lucks in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Improvisationsmusiker und Komponisten Gino Robair und dem bildenden Künstler Daniel Kupferberg.
Eine Produktion der FG Neue Musik. Neue Ton- und Klangkunst und des Bezirkamts Tempelhof-Schöneberg, Abt. Bildung, Kultur und Soziales.

Eintritt frei
Bitte beachten: Wegen begrenzter Besucherkapazität ist eine Reservierung erforderlich unter Deitel@ba-ts.berlin.de

 

unverbindliche Anmeldung | Preise  | Unterrichtsvertrag