Aktuelles

Einladung zum Workshop "(Zu)hören für Musiker_innen". Eine Anleitung zum selbstständigen Üben

Zielgruppe: Jedes Alter, jedes Instrument, jedes Niveau !

 

Das Gehör wird geschult Details zu hören, denn: nur was ich selber höre, kann ich auch korrigieren

 

Wann?
Freitag 17.1. Teskeschule Raum 011 *17 -19*
Sonntag 19.1. Haus am Kleistpark Raum 101 *11 -14* Uhr
Freitag 24.1. Teskeschule Raum 011 *17 - 19 *
Sonntag 26.1. HaK Raum 101 *11 - 14* Uhr
Samstag 1.2. HaK Konzertsaal *14 -17* Uhr
jeweils die erste Hälfte Anfänger, 2. Hälfte Fortgeschrittene

 

Es ist möglich, nur zu einem oder auch zu mehreren Terminen zu kommen.

 

Wo?
die Adressen:
ehemalige Teskeschule, Tempelhofer Weg 62, 10829 Berlin / Raum 011
Haus Am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin Raum 101 / bzw
Konzertsaal

 

Zum Inhalt:
Liebe Musiker_innen: Einmal in der Woche gehen wir in den Unterricht oder in eine Probe, da gibt es viele Hinweise, was wir korrigieren sollen: Tempo, Rhythmus, Dynamik, Klang, Haltung, Artikulation.... Bei Fragen der technischen Umsetzung sind die Lehrenden da. Die restlichen sechs Tage in der Woche üben wir mit dem Instrument alleine zuhause. Wie können wir uns selber korrigieren, was können wir selber hören? In diesem Kursangebot geht es darum, selbstständig zu werden auf dem Instrument , selber Entscheidungen zu treffen und so eine nächste Ebene zu erreichen.

 

Anmeldung/Kontakt: Matthias Haase

Website und Informationen zu  Matthias Haase

Zurück

 

 

    facebook