Studienvorbereitende Ausbildung

 
Beratung  
Annette Klemm E-Mail
Tel. (0160) 7767191
Sprechzeit   Schöneberg
Mo. 11:00-13:00
Tel. (030) 90277-4975
Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
     
Beratung Theorie und Gehörbildung
 
Fred Vonderbank E-Mail
Tel. (01522) 8782292
Sprechzeit   nach Vereinbarung
 
 
Aufnahme- und Testtermine
Anmeldetermin: 20.04.2018
Wertungsvorspiele: 02.06.2018, 09.06.2018, 16.06.2018
Anmeldetermin: 14.09.2018
Wertungsvorspiele: 10.11.2018, 17.11.2018, 24.11.2018
  Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin
   
Werkstattkonzerte  
Termine:

14.01.2018, 13:00 Uhr; 21.04.2018, 11:00 Uhr;

27.05.2018, 13:00 Uhr; 22.09.2018, 11:00 Uhr

  Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7, 10823 Berlin
 
 
Für begabte Schüler/innen vom 13. bis zum 23. Lebensjahr, die ein musikbezogenes Studium anstreben, bietet die Musikschule die studienvorbereitende Ausbildung (SVA 2) an. Sie unterscheidet sich in drei Punkten von der allgemeinen Arbeit der Musikschule:
 
- der Einzelunterricht ist zeitlich intensiver
- die Ausbildung erfolgt an einem Haupt- und einem Nebeninstrument
- sie wird durch Unterricht in Musiktheorie und Gehörbildung ergänzt
 
Eine Ausbildung dieser Art sollte in der Regel mehrere Jahre dauern.

Lehrkräfte der Musikschule bereiten interessierte Jugendliche gern auf eine Aufnahme in diese Abteilung vor. Nähere Angaben enthält die Ordnung der SVA 2, und bei Fragen hierzu stehen die Berater gern zur Verfügung.
 
Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren können in die SVA 1 aufgenommen werden und sich in dieser Zeit intensiv ihrer instrumentalen Ausbildung widmen als auch wichtige Grundlagen im Theorieunterricht erlernen. Weitere Informationen finden sich in der Ordnung der SVA 1 und die Berater und die Lehrkräfte stehen sicher gern für ein Gespräch zur Verfügung.
 
Musiktheorie ist ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung der SVA. Die Auswahl des Unterrichts richtet sich nach den Empfehlungen der Jury und findet nach Absprache mit dem Berater Herrn Vonderbank statt. Die Testinhalte sind hier zusammengefasst.
 
 
Testtermine
Die jährlichen Wertungsvorspiele finden zweimal im Schuljahr statt und alle Schüler werden schriftlich eingeladen. Der Ablauf steht in den Ordnungen.
Werkstattkonzerte Diese Vorspiele können von allen Schülern der SVA zur Probe für die eigene Entwicklung oder für anstehende Aufnahmeprüfungen an Hochschulen genutzt werden. In einem zeitlichen Rahmen von vier Stunden beginnt stündlich ein kleines Konzert. Zu diesen Veranstaltungen werden die Schüler und ihre Lehrkräfte per E-Mail oder schriftlich eingeladen. Die Organisation liegt in den Händen der Fachgruppenleiterin.
Korrepetition Für die Durchführung der Wertungsvorspiele und der SVA-Vorspiele steht ein Korrepetitor bereit. Die Schüler erfahren in den jeweiligen Einladungen, welcher Korrepetitor zur Verfügung steht und sollen bitte mit diesem selbständig Probentermine vereinbaren, um ihre Auftritte gut vorzubereiten.
Klassisch Udo Agnesens
Maria Ivanova
Allan Manhas
Elke Uta Schrepel
Jazzig Benjamin von Poser
Andreas Schmidt
Ensembles Die Mitwirkung an einem Ensemble der Musikschule ist für Schüler der Studienvorbereitenden Ausbildung verpflichtend. Eine Liste der vorgeschlagenen Ensembles kann hier aufgerufen werden.
 
 

unverbindliche Anmeldung | Preise  | Unterrichtsvertrag