Esther Freymadl

Violine (Geige)

Bild de Musikerin
Der Unterricht richtet sich an SchülerInnen aller Altersstufen und Niveaus, Schwerpunkt ist jedoch der Anfangsunterricht mit Kindern, der möglichst noch im Vorschulalter beginnen sollte.
 
Methodisch ist der Unterricht an der Suzuki-Methode orientiert, d. h., dass zum allerersten Beginn noch keine Notenkenntnisse vermittelt werden. Das Instrument wird nach dem Gehör gespielt, dann werden Notenkenntnisse parallel zu den Instrumentaltechnischen Fähigkeiten in den Unterricht integriert. Diese Herangehensweise sichert einerseits ein rasches Erfolgserlebnis und überfordert andererseits den Anfänger nicht mit zu vielen verschiedenen Aufgaben.
 
Der wöchentliche Einzelunterricht wird mit Gruppenunterricht (zweimal pro Monat) ergänzt, in welchem das Zusammenspiel gefördert wird und die Freude am gemeinsamen Musizieren zum Tragen kommt. Im Gruppenunterricht werden gemeinsam technische Probleme in spielerischer Weise sowie Reaktions- und Gedächtnisspiele durchgeführt. Außerdem werden Repertoirefestigungen und -erweiterungen erarbeitet.
 
Im Sommer und Winter findet jeweils ein Konzert aller Geigenschüler in der Musikschule statt; darüberhinaus gibt es verteilt über das ganze Jahr immer Auftrittsmöglichkeiten für die Schüler im Rahmen verschiedener Veransaltungen (Feste, Gottesdienste etc.).
 
Sowohl der Einzel- als auch der Gruppenunterricht finden in der Regel in Charlottenburg, Nähe Adenauerplatz statt.
 

Kontakt

Telefon: 030  822 51 65


Zurück


unverbindliche Anmeldung | Preise  | Unterrichtsvertrag